40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Fake ärgert Kreuznach: Keine Skelette auf Kornmarkt

Schrecksekunden am gestrigen Mittwoch, Punkt 12: „Ein, zwei mittelalterliche Skelette gefunden. Bis Ende der Woche ruhen die Bauarbeiten auf dem Kornmarkt.“ Das war auf der Internetseite „Meine Stadt Bad Kreuznach“ zu lesen, verkündet von Seiten-Initiator Andreas Schnorrenberger. Sofort setzte sich eine Maschinerie aus Reaktionen in Bewegung.

Seit 2. März und noch zehn Monate läuft die Umgestaltung des „neuen“ Kornmarktes. Zurzeit ist das Kreuznacher Unternehmen Gerharz mit dem Tiefbau befasst. Hat es Skelette im Erdreich entdeckt, wie gestern im Internet zu lesen? Nein, betont die Stadt, die Arbeiten gehen wie geplant weiter.  Foto: Stefan Munzlinger
Seit 2. März und noch zehn Monate läuft die Umgestaltung des „neuen“ Kornmarktes. Zurzeit ist das Kreuznacher Unternehmen Gerharz mit dem Tiefbau befasst. Hat es Skelette im Erdreich entdeckt, wie gestern im Internet zu lesen? Nein, betont die Stadt, die Arbeiten gehen wie geplant weiter.
Foto: Stefan Munzlinger

Rund eine Stunde später dann die Auflösung: Das Ganze war nur ein Scherz. Schnorrenbergers ergänzender Eintrag: „Achtung, es ist ein Fake – glaubt nicht alles, was ihr seht.“

Foto: Screenshot

Reaktion der Stadt um 14.02 Uhr: „Es handelt es sich eindeutig um Fake-News“, betonte Tiefbau-Abteilungsleiterin Corinna Peerdemann. Die Abrissarbeiten liefen völlig normal und müssten auch nicht, wie in der Falschmeldung verbreitet, bis Freitag ausgesetzt werden.

Das bestätigte Polier Alexander Eckhard von der Bad Kreuznacher Bauunternehmung Gerharz: „An der Skelettmeldung ist überhaupt nichts dran.“ mz

Niveaulos und überhaupt nicht witzig: Rainer Gräff zum bodenlosen Unsinn im Netz

Was soll das eigentlich? Da glaubt einer, besonders witzig zu sein und sich mit ein paar in seinen Facebook-Account gehackten Worten wichtig zu machen oder Schulterklopfen im Netz zu ernten.

Rainer Gräff 
Rainer Gräff 

Dazu ein gefälschtes Foto, und schon nimmt der "Spaß" seinen nicht aufzuhaltenden Lauf. Die einen glauben tatsächlich, dass auf dem Kornmarkt alte Skelette gefunden wurden, andere sind skeptisch, wieder andere finden es lustig und machen sich lustig darüber, dass erstere es geglaubt haben.

Wem die Horrornachricht, die sich in den Untergruppen und den Unteruntergruppen der (a)sozialen Medien virulent verbreitet, noch nicht genug voyeuristisches Vergnügen verschafft hat, der läuft schnell mal zum Kornmarkt hin. Es könnte ja doch etwas dran sein - und wer wollte da nicht ein schönes Handyfoto haben?

Aber eigentlich wollte der Verbreiter des gefährlichen Unsinns ja nur heldenhaft vor der Verlockung falscher News warnen, behauptet er. Hätte er doch bloß geschwiegen ...

E-Mail: rainer.graeff@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
WM-Tipp: Deutschland - Mexiko

Wie spielen die Deutschen im WM-Auftaktspiel gegen Mexiko am Sonntag? Wir machen's ganz einfach:

Sieg
56%
Niederlage
23%
Unentschieden
21%
Stimmen gesamt: 151
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

16°C - 25°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

10°C - 25°C
Freitag

9°C - 19°C
epaper-startseite