40.000

Mainz-BingenErstaunliche Klagen über Wildtiere in Städten: Vor allem Vogeldreck sorgt für Ärger

Von der Saatkrähe bis zum Waschbären und Wildschwein: Immer wieder kommen Wildtiere in Städte und Dörfer. Für Verärgerung bei Anwohnern sorgten dabei mitunter besonders Vögel, die Dreck und Lärm machten.

Kerstin Schnücker vom Naturschutzbund (Nabu) Rheinland-Pfalz in Mainz erzählt, es gebe zum Beispiel immer wieder Beschwerden über Schwalbennester an Hauswänden wegen des Vogelkots. Mit größeren Wildtieren wie Füchsen gebe es ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C
epaper-startseite