40.000
Aus unserem Archiv
Bad Münster am Stein-Ebernburg

Eine Zeitreise ins frühe Mittelalter: Spektakel mit Markt und Show lockt nach Bad Münster-Ebernburg

Bad Münster am Stein-Ebernburg. Für viele ist der Markt im rheinland-pfälzischen Kur- und Weinort Bad Münster am Stein-Ebernburg eines der schönsten Mittelalterspektakel in Deutschland. Auf jeden Fall ist er ein unvergessliches Fest für die ganze Familie, das von Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. September, an die Nahe lockt.

Stolze Ritter hoch zu Ross sind Teil des mittelalterlichen Marktes in Bad Münster am Stein-Ebernburg.  Foto: Beate Vogt-Gladigau
Stolze Ritter hoch zu Ross sind Teil des mittelalterlichen Marktes in Bad Münster am Stein-Ebernburg.
Foto: Beate Vogt-Gladigau

Der Handwerkermarkt mit rund 100 Ständen findet im alten Ortskern von Ebernburg unterhalb der gleichnamigen Burg statt. Auf den Nahewiesen messen sich stolze Ritter in spektakulären Zweikämpfen vor der einmaligen Kulisse des mächtigen Rotenfels. Das Ritterturnier wird gestaltet von der bundesweit bekannten Stuntgruppe „Die Ritter von Ebernburg“ der Pferdestunts-Company. In ihrem Programm „Das Amulett des Seth“ kommen bis zu sieben Stuntpferde zum Einsatz sowie zahlreiche Schauspieler in prachtvollen Gewändern und mehr als 30 Krieger zu Fuß. Insgesamt laden mehr als 200 historisch gekleidete Akteure zu dieser Veranstaltung ein. Beginn des Turniers am Samstag und Sonntag ist jeweils um 15 Uhr.

An allen Tagen wird Unterhaltung für Groß und Klein mit reichlich Gaukelei, Musik und Tanz auf allen Plätzen, Gassen und Tavernen des Marktgeländes geboten. Bader, Töpfer, Holzbildhauer, Wachsgießer, Gold- und Hufschmiede, Salzsieder und Korbflechter bieten ihre Dienste an oder geben einen Einblick in ihr traditionelles Handwerk.

Ein Dutzend mittelalterlicher Musikgruppen, Spielleute und Gaukler zieht an den drei Tagen durch den historischen Ortskern oder spielt auf der Bühne auf. Mit dabei sind Spectaculatius, Die Galgenbrüder, Ars Floreo, Gaukler Jo, Spielmann Robert und Thelonius Dilldapp. Ebenfalls wieder mit dabei ist der Medicus Dr. Dr. Dr. Bombastus, der berühmte Schneider von Hämorrhoiden.

Märchenerzähler und Bogenschützen lassen Kinderaugen strahlen. Der Festumzug am Samstag- und Sonntagnachmittag, der Wettstreit der Sackpfeifen und mehr locken in den Naheort. Am Freitag beginnt der Markt um 17 Uhr und endet um Mitternacht. Am Samstag und Sonntag ist die Eröffnung jeweils um 11 Uhr, Marktende ist am Samstag nicht vor Mitternacht, am Sonntag um 20 Uhr mit dem Kehraus und einem anschließenden Finale aller teilnehmenden Akteure auf der Bühne.

Weitere Informationen zum mittelalterlichen Markt bei der Tourist-Info, Berliner Straße 60, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Telefon 06708/641.780, E-Mail an info@bad-muenster-am-stein.de

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

3°C - 7°C
epaper-startseite