40.000

Durchnässter Sperrmüll hat Priorität: Kreis strebt zentrale Containerlösung an

Kreis Bad Kreuznach. Die Flut ist weg. Vorerst. Doch der Sperrmüll bleibt. Der Kreis, sprich sein Abfallwirtschaftsbetrieb, strebt jetzt schnelle Lösungen an.

Von unserem Redakteur Stefan Munzlinger„Wir versuchen, zu helfen so rasch es geht“, sagen Erster Kreisbeigeordneter Hans-Dirk Nies und Pressesprecher Harald Skär. Sie bitten jedoch um Verständnis: Die Flut kam überraschend, ...
Lesezeit für diesen Artikel (391 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Montag

4°C - 11°C
Dienstag

4°C - 10°C
Mittwoch

4°C - 12°C
Donnerstag

7°C - 13°C
epaper-startseite