40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Dreiste Diebe in Bad Kreuznach

Böses Erwachen für die Inhaber der Firma Ofenfreund. Ihr Neubau in der Alzeyer Straße wurde kurz vor der Einweihung von Einbrechern heimgesucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 11 000 Euro.

Bad Kreuznach – Böses Erwachen für die Inhaber der Firma Ofenfreund. Ihr Neubau in der Alzeyer Straße wurde kurz vor der Einweihung von Einbrechern heimgesucht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 11 000 Euro.

In der Nacht zum Donnerstag brachen unbekannte Täter in den Neubau des Geschäftshauses der Firma Ofenfreund in der Alzeyer Straße ein. Ein Schock für die Familie Meurer, die Kunden und Bekannte schon zur Einweihungsfeier geladen hatte. „Trotz der Nähe der Häuser in der Töpferstraße und Carmerstraße konnten die Diebe in aller Ruhe in den hinteren Teil des Gebäudes einbrechen und das teilweise sehr schwere Diebesgut abtransportieren“, erklärte Heike Meurer.

Nach Lage der Dinge wurden neun Maschinen und Werkzeug sowie mehr als 1150 Meter Kupferkabel gestohlen. Das Kabel war auf Rollen gewickelt. Jede Rolle wiegt rund 100 Kilogramm. Zusätzlich ist durch Vandalismus an der Heizungsanlage so großer Schaden entstanden, dass verschiedene Ersatzteile benötigt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 11 000 Euro.

Da die benötigten Ersatzteile mehrere Tage Lieferzeit haben, werden die Folgearbeiten dermaßen verzögert, dass die für den 25. September geplante Eröffnung verschoben werden muss. „Da wir am ersten und mittleren Herbstferienwochenende nicht eröffnen wollen, haben wir Samstag, 23. Oktober, ab 10 Uhr festgelegt,“ so Günter Meurer, der von den Ereignissen sehr betroffen ist. „Es tut uns sehr leid, wir sehen aber keine realistische Alternative.“ Die Täter müssen großen Aufwand betrieben haben, um die Geräte und Materialien abtransportieren zu können. Womöglich haben sie das Objekt zuvor ausgekundschaftet und sind dabei beobachtet worden.

Wem im besagten Tatzeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind oder wer in der Nacht zu Donnerstag verdächtige Bewegungen, Licht oder Lastwagen (Transporter) am Objekt gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Bad Kreuznach (0671/88110) zu melden. (rm)

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Wer will an der Uhr drehen?

Sommerzeit: Soll es dabei bleiben, dass wir im Frühsommer die Uhren eine Stunde vorstellen?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

16°C - 28°C
epaper-startseite