40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Drei Familien schaffen sich ein neues Plätzchen im Wendehammer
  • Aus unserem Archiv
    Bad Sobernheim

    Drei Familien schaffen sich ein neues Plätzchen im Wendehammer

    Drei Familien des Wendehammers an der Pferdsfelder Straße hegen und pflegen das Plätzchen vor ihrer Haustür.

    Die drei Wendehammer-Familien (von links): Werner und Helga Bohn, Elli Bracht, Annemarie und Rolf Model.
    Die drei Wendehammer-Familien (von links): Werner und Helga Bohn, Elli Bracht, Annemarie und Rolf Model.
    Foto: Stefan Munzlinge

    Bad Sobernheim - Drei Familien des Wendehammers an der Pferdsfelder Straße hegen und pflegen das Plätzchen vor ihrer Haustür. 

    Nichts zu machen: Die beiden 34 Jahre alten Ahornbäume auf dem Wendehammer der Pferdsfelder Straße im Sobernheimer Leinenborn waren krank. „Frostschäden", vermutet Rolf Model, Anwohner und Nabu-Vorsitzender. Schweren Herzens wurden sie gefällt – und in einer Nachbarschaftsaktion direkt ersetzt: durch eine amerikanische Rotspitzeiche (Quercus rubra) und zwei kleinere Hochbeete, dort wo einst die Ahorne standen. Sie wurden mit Lavendel und Rosen besetzt.

    Die (kostenlosen) Steine der Hochbeete lagen auf dem Stadtgelände am Nußbaumer Wäldchen und stammen von einem Abriss. Steine und Erde holten Initiator Rolf Model und Werner Bohn, die Stadt grub mit einem kleinen Bagger das Loch für die sechs Meter hohe und schnell wachsende Roteiche, die die Leinenborner in einer Ingelheimer Baumschule entdeckt haben und die 500 Euro kostete. Den Betrag teilten sich die drei Familien im Wendehammer – pro Kopf 100 Euro (von links) für Werner und Helga Bohn, Elli Bracht, Annemarie und Rolf Model.

    Am Montag, 13. Mai, 18 Uhr, wollen sie nach halbjähriger Vorbereitung und einwöchiger Arbeit mit der Stadt ein kleines Einweihungsfest ihres „neuen" Platzes feiern. Bald sollen Bänke dazukommen - dann wird es ein kommunikatives Fleckchen. (mz)

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    10°C - 19°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    7°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016