40.000

Bad Kreuznach"Drastische und empfindliche Folgen": Baumfällaktion hat ein juristisches Nachspiel

Poetische Natur gegen handfeste Interessen: Die Stieleiche, den Götterbaum und die Krim-Linde gibt es nicht mehr. Doch die Stadt Bad Kreuznach will nach der Fällung der drei Großbäume auf dem ehemaligen LVA-Gelände in Bad Münster am Stein-Ebernburg das nicht einfach so hinnehmen.

Gesund, aber trotzdem umgelegt: Zahlreiche Bäume wurden am letzten Tag der Fällperiode auf dem LVA-Gelände abgeholzt. Darunter auch eine Stieleiche, ein Götterbaum und eine Krim-Linde. Doch diese drei Bäume ...
Lesezeit für diesen Artikel (559 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

0°C - 5°C
Donnerstag

-2°C - 4°C
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-2°C - 2°C
epaper-startseite