40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Der heilige Bohlen? DSDS-Finalshow zündet in Kloster Eberbach-Basilika [Umfrage]
  • Aus unserem Archiv
    Kloster Eberbach

    Der heilige Bohlen? DSDS-Finalshow zündet in Kloster Eberbach-Basilika [Umfrage]

    Der Schlagermann Dieter Bohlen ist nicht unbedingt für die besinnlichsten Texte berühmt. Doch nun ist er mit "Heart and Soul" bei der Sache: Eine der Finalshows seines Dauerbrenners "Deutschland sucht den Superstar" wird in den ehemals heiligen Hallen von Kloster Eberbach im Rheingau steigen. Das sorgt für Diskussionen.

    Rheingau-Musik Festival 2014
    Kloster Eberbach in Eltville am Rhein: Hier darf man sich nun also Dieter Bohlen vorstellen... 
    Foto: DPA

    Im April wird in der Basilika, dort, wo im Sommer das Rheingau Musik Festival mit Bruckner oder Schubert beginnen  wird, fliegt Bohlen mit seinen Kandidaten ein.

    Wirbel und Aufregung herrscht seither - und das nicht nur bei den Teeniefans der Sendung, sondern noch viel mehr bei den traditionsbewussten Leuten und Freunden der wunderschönen Klosteranlage ringsum. "Diese grandiose Raumschöpfung der Romanik in diesem Zusammenhang - das nimmt der Kirche ihre Würde", sagte Wolfgang Riedel, der Vorsitzende des Freundeskreises Kloster Eberbach, gegenüber der "Hessenschau".

    Auch die Eltviller Grünen sind schwer gegen das Spektakel: DSDS gehe verächtlich mit Menschen um und sei von "billigem Glanz" und Oberflächlichkeiten geprägt, kritisieren sie auf ihrer Homepage. Immerhin gebe es da eine fast 1.000-jährige besinnliche Tradition. Der Rheingauer Kunstverein setzt noch eins drauf: Es sei zu befürchten, dass jugendliche Fans in der Kirche randalieren könnten.

    Auch bei "Unheilig" ging alles glatt

    Umfrage
    DSDS im Kloster Eberbach - geht das?

    Dieter Bohlen kommt mit seinen Finalkandidaten in den Rheingau. In der Basilika des Klosters Eberbach wird es laut - und lästerliche Sprüche sind auch zu erwarten. Ist das gut?

    Ja, voll. Kirche ist auch für die Jungen da - und die mögen DSDS.
    19%
    Es ist okay, wenn die Würde der Räume gewahrt bleibt
    19%
    Finde ich nicht gut, ausgerechnet dieser Bohlen!
    34%
    Irre, statt Hochkultur nun diese peinlichen Möchtegern-Stars...
    28%
    Stimmen gesamt: 74

    Diese Gefahr sieht Martin Blach, Vorstand der Stiftung Kloster Eberbach, nun überhaupt nicht: Randale werde es keinesfalls geben; man hat es schriftlich, dass verantwortungsvoll mit dem Gebäude umgegangen wird. DSDS werde der Umgebung angepasst und nicht umgekehrt, so Blach auch in der Hessenschau. Außerdem habe man große Erfahrung auch mit Pop-Konzerten: "Unheilig war schon hier oder Chris de Burgh", sagt Blach.

    Eine Gefahr für den Ruf des Klosters - ganz im Gegenteil: In einem Interview mit "Radio FFH" betont der Stiftungsvorstand, dass all dies eine erfolgversprechende Werbung für die Region sein könne und außerdem die Chance, das Kloster auch Jüngeren näher zu bringen -  zahlende Gäste für den Rheingau.

    Womit man beim Geld wäre: Schließlich muss die Stiftung für den Erhalt des Klosters aufkommen und: "Veranstaltungen dieser Art helfen dabei", so Blach.

    to

    DSDS am 20. April im Kloster Eberbach: Benimmt sich Bohlen? DSDS zu Gast im Kloster: Benimmt Bohlen sich in der Basilika? DSDS im Kloster Eberbach - geht das?
    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016