40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Decathlon rüstet sich für die Eröffnung
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

    Decathlon rüstet sich für die Eröffnung

    Der Sportartikeldiscounter Decathlon hat sich in Bad Kreuznach auf 2500 Quadratmetern angesiedelt und hat 33 Mitarbeiter eingestellt.

    uf 2500 Quadratmetern gibt es bei Decathlon die Ausrüstung für so ziemlich jede Sportart – auch fürs Schnorcheln, wie dieser Mitarbeiter zeigt.
    uf 2500 Quadratmetern gibt es bei Decathlon die Ausrüstung für so ziemlich jede Sportart – auch fürs Schnorcheln, wie dieser Mitarbeiter zeigt.
    Foto: Benjamin Stoess

    Die Hinweisschilder für die Eröffnung am Donnerstag hängen bereits in den Straßen rund um den Decathlon-Store in Bad Kreuznach. Und drinnen ist auch schon fast alles fertig, wie der Geschäftsführer von Decathlon Deutschland, Valéry Guers, und der Kreuznacher Filialleiter Stefan Kaiser gestern bei einem Rundgang durch die großzügig dimensionierte Filiale zeigten. Die ist die 13. in Deutschland und zugleich eine von mehreren Dutzend, die der französische Sportartikeldiscounter allein 2011 weltweit eröffnen will.

    In Bad Kreuznach bietet Declathon auf rund 2500 Quadratmetern Fläche rund 35000 Artikel für 70 Sportarten an – von Reitstiefeln über Laufschuhe bis zur Taucherausrüstung. Insgesamt hat der französische Sportkonzern nach eigenen Angaben in die Bad Kreuznacher Filiale zwei Millionen Euro investiert.

    Insgesamt gibt es inzwischen in Europa und Übersee 549 Filialen, wie Decathlon-Regionalleiter André Weiner berichtete. Über 50000 Mitarbeiter seien konzernweit beschäftigt. In Bad Kreuznach werden zunächst 33 Beschäftigte zum Team gehören, sagte Filialleiter Kaiser an. „Wenn es gut läuft, werden wir das Personal weiter aufstocken“, versprach er.

    Der französische Sportartikelanbieter, der seit 1986 auf dem deutschen Markt vertreten ist, setzt bei seinem Sortiment vor allem auf Eigenmarken, die auch in Eigenregie entwickelt und produziert werden. 17 davon gibt es unter dem Decathlon-Dach, die für unterschiedliche Sportarten kreiert wurden. „Ihr Anteil an unserem Sortiment beträgt rund 70 Prozent“, sagte Kaiser, der für seine neue Aufgabe von Baden-Württemberg an die Nahe gezogen ist. Aber auch andere namhafte Sportartikelhersteller seien vertreten, um das Angebot abzurunden. Außerdem gibt es ein umfassendes Dienstleistungsangebot – von der Radreparatur bis zur Bespannung von Tennisschlägern.

    Geschäftsführer Valéry Guers lobte die gute Zusammenarbeit mit der Stadt rund um die Ansiedlung und zeigte sich beeindruckt, was die Mitarbeiter in Bad Kreuznach auf die Beine gestellt haben. Der Sportdiscounter hat sich in der Planiger Straße in einem Teil des früher allein von Knüller genutzten Gewerbegebäudes angesiedelt.
    Wirtschaftsdezernent Udo Bausch sagte, er sei stolz, dass sich Decathlon für Bad Kreuznach entschieden habe. Die Stadt sei als Kur- und Gesundheitsstadt der richtige Standort für einen Sportartikelanbieter. Er sehe durch die Ansiedlung auch keine Probleme für die alteingesessenen Sportgeschäfte der Stadt. „Die Kunden wollen vergleichen und sie wollen Auswahl“, versicherte er.

    In der Stadt hat sich der Sportartikeldiscounter bereits am vergangenen Samstag bekannt gemacht – mit einem Sportevent auf dem Kornmarkt. „Das war toll“, schwärmte Kaiser, das Interesse sei groß gewesen. Für Kunden wird das nach Angaben der Decathlon-Verantwortlichen zweitgrößte Sportgeschäft in Rheinland-Pfalz – nach der Ludwigshafener Filiale – am 27. Oktober erstmals die Pforten öffnen. Zur Eröffnung gibt es Sportevents zum Mitmachen und Anschauen. Außerdem kommt Trampolin-Olympiasiegerin Anna Dogonadze von 16 bis 18 Uhr zur Autogrammstunde. Wie breit das Sortiment ist, davon vermittelten die Mitarbeiter aber schon gestern einen ersten Eindruck. Sie zeigten sich perfekt gerüstet für allerlei Sportarten – darunter auch als Schnorchler und Snowboarder.

     

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    12°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 19°C
    Donnerstag

    11°C - 18°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016