40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Burg Layen: Bei WIV wird bereits gekündigt
  • Aus unserem Archiv
    Burg Layen

    Burg Layen: Bei WIV wird bereits gekündigt

    Jetzt also doch: Die ersten Kündigungen sind ausgesprochen, der Stellenabbau hat begonnen. Bei der WIV International AG in Burg Layen zeigt der Umstrukturierungsprozess (wir berichteten) erste Konturen.

    Der Stammsitz der WIV Wein International AG in Burg Layen.
    Der Stammsitz der WIV Wein International AG in Burg Layen.
    Foto: Dieter Ackermann

    „Noch bewegen sich die Zahlen im überschaubaren Rahmen", erklärte der Betriebsratsvorsitzende Jürgen Schuster am Freitag, ohne konkrete Angaben zu machen. Schuster und seine Kollegen setzen auf Sozialplan, Interessenausgleich und die Zusage der Unternehmensleitung, betriebsbedingte Kündigungen soweit wie möglich zu beschränken.

    Inzwischen wird auch deutlich, welche Auswirkungen die neue WIV-Strategie auf die Sektkellerei Baum in Rüdesheim/Nahe hat. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft wird offiziell zum 31. März 2016 ihren Betrieb einstellen, das bestätigte Baum-Geschäftsführer Torsten Klöß im Gespräch mit dem „Oeffentlichen". Herstellung und Abfüllung werden von da an in der Zentralkellerei in Langenlonsheim erfolgen. Alle Kunden wurden bereits über diesen Schritt informiert mit dem Hinweis, dass damit verbunden sogar eine Ausweitung und Verbesserung des Angebots erfolgen wird.

    Als Hintergrund für die Schließung nennt Geschäftsführer Klöß neben den WIV-Maßnahmen einen hohen Investitionsstau am Standort Rüdesheim von etwa 5 Millionen Euro. Die technischen Anlagen wie Füller, Tanks und Leitungen, aber auch die bauliche Substanz gewährleiste keine hinreichende Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit mehr. Von den 46 Mitarbeitern in Verwaltung, Produktion und Vertrieb will Klöß einen Großteil mit nach Langenlonsheim nehmen. Für einige ältere Mitarbeiter sollen sozialverträgliche Lösungen gefunden werden. Was aus dem Gebäudekomplex in der Lohrstraße wird, ist noch nicht entschieden.

    Gustl Stumpf

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    4°C - 5°C
    Dienstag

    7°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 11°C
    Donnerstag

    9°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016