40.000

Bad KreuznachBosenheimer Straße: Der Ausbau soll Ende August beginnen

Harald Gebhardt

Nach dem Bad Kreuznacher Jahrmarkt soll ab dem 27. August der Ausbau des dritten und letzten Abschnitts der Bosenheimer Straße zwischen der Riegelgrube und der B 428 beginnen. Einstimmig hat der Ausschuss für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr den Auftrag für den Straßenbau für 1,586 Millionen Euro vergeben. Drei Firmen hatten bei der Ausschreibung Angebote vorgelegt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 2,563 Millionen Euro. Die Summe beinhaltet auch die Leistungen für die Kreuznacher Stadtwerke über 209.000 Euro sowie die Abwasserbeseitigungseinrichtung in Höhe von 767.000 Euro.

Die Straße wird komplett erneuert einschließlich des Mischwasserkanals, Strom-, Gas- und Wasserleitungen sowie der Straßenbeleuchtung als gemeinsame Maßnahme mit den Kreuznacher Stadtwerken und der Abwasserbeseitigungseinrichtung (ABW). Die Straße selbst wird ...

Lesezeit für diesen Artikel (317 Wörter): 1 Minute, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C
epaper-startseite