40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Beim Musikhören angefahren: Fußgänger war abgelenkt
  • Aus unserem Archiv
    Kirn

    Beim Musikhören angefahren: Fußgänger war abgelenkt

    Musik gehört, abgelenkt gewesen – schon hat es gekracht: Ein 18-Jähriger ist am Samstag in Kirn angefahren worden.

    Der Unfall ereignete sich in der Straße Hedwigsgärten in Kirn. Der 18-jährige Fußgänger überquerte die Fahrbahn ohne den in der Nähe befindlichen Fußgängerüberweg zu nutzen. Zusätzlich wurde der Fußgänger vom Straßenverkehr abgelenkt, weil er Musik über Kopfhörer hörte. Ein Pkw-Fahrer bemerkte den auf der Fahrbahn befindlichen Fußgänger zu spät, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Der Fußgänger wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste beiden Beteiligten ein Vorwurf gemacht werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Kirn oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    3°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    4°C - 5°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016