40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Baufortschritt an der Mannheimer Straße: Transparente Schwergewichte für das "S Finanz Forum"

Über einen Mitarbeiter-Wettbewerb haben die neuen Gebäude der Sparkasse Rhein-Nahe an der Mannheimer Straße kürzlich ihre offiziellen Namen erhalten. Das Projekt an der Ecke zur Wormser Straße heißt demnach nun „S Haus“ und das im Verlauf der Mannheimer Straße etwas südlicher gelegene Gebäude „S -Finanz Forum“.

580 Quadratmeter verglaster Innenhof: Das größere der beiden neuen Sparkassen-Gebäude an der Mannheimer Straße heißt „S Finanz Forum“. Auch dieser Name wurde in einem Mitarbeiter-Wettbewerb gefunden. Fotos:  Stefan Munzlinger
580 Quadratmeter verglaster Innenhof: Das größere der beiden neuen Sparkassen-Gebäude an der Mannheimer Straße heißt „S Finanz Forum“. Auch dieser Name wurde in einem Mitarbeiter-Wettbewerb gefunden. Fotos: Stefan Munzlinger
Foto: Stefan Munzlinge

Seit Tagen haben die beiden Bauten in der Bad Kreuznacher Innenstadt auch den „Durchblick“, denn deren Verglasung ist weitgehend abgeschlossen, schreibt die Sparkasse in einer Pressemitteilung. Mit der Fertigstellung kann das Kreditinstitut einen weiteren Baufortschritt verbuchen.

Das „S Finanz Forum“ so wie es die Passanten täglich sehen. Der Rohbau außen und des Innenhof nähert sich in den nächsten Wochen seinem Ende zu.
Das „S Finanz Forum“ so wie es die Passanten täglich sehen. Der Rohbau außen und des Innenhof nähert sich in den nächsten Wochen seinem Ende zu.
Foto: Stefan Munzlinge

Im „S Finanz Forum“ bildet ein imposanter Innenhof das Kernelement des Gebäudes. Auf ihn werden die Mitarbeiter durch bodenhohe Fenster später aus drei Stockwerken sehen können. Aktuell werden dort mit schwerem Gerät die Scheiben eingehoben. „Die Glasfassade bildet das Herzstück des „S Finanz Forums“ und ein wichtiger Bestandteil des Energiekonzepts“, freut sich Jens Eckes, Leiter Facility Management der Sparkasse Rhein-Nahe.

Alleine im Innenhof werden 580 Quadratmeter Glasfläche eingesetzt. Optisch filigran und leicht, sind die riesigen Glasflächen tatsächlich echte Schwergewichte. Die komplette Innenhofverglasung wiegt stolze 33 Tonnen. Dabei handelt es sich um eine Ganzglas-Fassade, bei der die Scheiben an den Alu-Profilen verdeckt mechanisch gesichert und die Fugen dauerelastisch versiegelt werden. Darüber hinaus erfüllen die Scheiben die Anforderungen an absturzsichere Verglasungen. Die Aluminium-Profile haben hintereinander gelegt eine Länge von etwa einem Kilometer. Eine Glasscheibe wiegt bis zu 450 Kilogramm. Damit sie passgenau und ohne hohen Kraft- und Personalaufwand eingesetzt werden kann, kommt ein spezielles Verglasungsgerät zum Einsatz. Dank eines Krans ist präzises Arbeiten auch von Scheiben mit Gewicht von 400 bis 500 Kilogramm möglich. Per Raupenfahrwerk bewegt sich der 19 Meter hohe Kran behände im Innenhof und transportiert die Scheiben in die gewünschten Stockwerke. Sämtliche Baumaterialien und auch der Spezialkran wurden von den Baukränen in den Innenhof gehoben.

Da das „S Finanz Forum“ als 1-Liter-Haus in Niedrigenergieweise gebaut wird, müssen die Scheiben strengen Ansprüchen genügen. Sie müssen im Winter wärmedämmend wirken und im Sommer vor der Sonne schützen. Die Glasfassade ist daher dreifach verglast und hat eine neutrale, schwach reflektierende Sonnenschutzbeschichtung.

Die Fensterarbeiten am „S Finanz Forum werden noch einige Zeit beanspruchen. Alleine für den Innenhof wurden zwei Monate veranschlagt; zwei Drittel sind schon fertig. Die übrigen Fensterarbeiten an den Fassaden werden entsprechend der Bauplanung erfolgen, den Abschluss werden die Glasfassaden für die Einkaufsflächen im Erdgeschoss bilden.

Im „S Haus“ ist Fenstereinbau hingegen nahezu abgeschlossen. Zurzeit werden noch die Scheiben in der unteren Etage eingebracht. Der Blickfang des Gebäudes ist eine Fassade aus Spezialglas, das sich bei Sonneneinstrahlung selbst verdunkelt. Auch das „S Haus“ wird ebenfalls nach neuesten energetischen Maßstäben gebaut, so Jens Eckes.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 21°C
Freitag

8°C - 19°C
Samstag

5°C - 17°C
epaper-startseite