40.000
Aus unserem Archiv
Kirn/Simmertal

Baby war gut angeschnallt: Unverletzt

Fünf Verletzte gab es am Montag bei Auffahrunfällen, die sich innerhalb von fünf Minuten in Kirn (Westring) und Simmertal ereigneten.

Auffahrunfall Montag mittag am Gesellschaftshaus: Ein Audi-Fahrer rammte einen am Zebrastreifen haltenden Dacia. Der wurde abgeschleppt.
Auffahrunfall Montag mittag am Gesellschaftshaus: Ein Audi-Fahrer rammte einen am Zebrastreifen haltenden Dacia. Der wurde abgeschleppt.
Foto: Sebastian Schmitt

In Simmertal wollte ein Autofahrer in Fahrtrichtung Kreuznach nach links zum Blumenladen abbiegen. Zwei Autos hielten hinter ihm, dann fuhr ein dritter Pkw auf. Schaden nach Polizeischätzung: 20 000 Euro. Vier Frauen in den beiden Autos hinter dem abbiegenden Fahrzeug wurden verletzt und in Krankenhäuser in Kirn und Idar-Oberstein gebracht. Ein sechs Monate altes Baby war vorschriftsmäßig angeschnallt und blieb unverletzt wie die untersuchende Notärztin bestätigte. Am Westring fuhr ein Audi-Fahrer auf einen Dacia auf, der am Zebrastreifen hielt. Der Daciafahrer wurde verletzt. Ein dritter Unfall kam während der Aufnahme der beiden Karambolagen in der Polizeiinspektion noch hinzu: Eine Frau war in den Graben gefahren, weil ihr auf ihrer Fahrbahnseite ein Auto entgegengekommen war. sns/as

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

18°C - 27°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

19°C - 32°C
epaper-startseite