40.000
Aus unserem Archiv
Hüffelsheim

Auto in Flammen – Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Dem schnellen Zugriff der Feuerwehr war es zu verdanken, dass die Flammen eines brennenden Autos in Hüffelsheim nicht auf ein Wohnhaus übergreifen konnten.

Foto: Feuerwehr

Die Feuerwehren Hüffelsheim, Weinsheim und Rüdesheim wurden im Rahmen der Ausrückgemeinschaft zusammen mit dem Führungsdienst der Verbandsgemeinde Rüdesheim am Freitagabend gegen 17.30 Uhr zu dem Fahrzeugbrand im Norheimer Weg nach Hüffelsheim gerufen. Da das Fahrzeug direkt neben einem angrenzenden Haus stand, bestand die Gefahr der Brandausdehnung. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinheit stand der Pkw bereits im Vollbrand, das Feuer begann, auf das Gebäude überzugreifen.

Ein erster Angriffstrupp begann unter schwerem Atemschutz umgehend mit der zeitgleichen Brandbekämpfung an Fahrzeug und Haus und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Parallel löschte ein zweiter Trupp Glutnester im Dachbereich des Gebäudes. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte war das Feuer zügig gelöscht. Menschen waren nicht gefährdet. Insgesamt waren 38 Feuerwehr- und Rettungskräfte im Einsatz.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Wildtiere im Zirkus

Sollten Wildtiere im Zirkus präsentiert werden?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

15°C - 23°C
Freitag

16°C - 27°C
Samstag

16°C - 30°C
Sonntag

16°C - 30°C
epaper-startseite