40.000

Bad KreuznachAuftragsrückgang: Kurzarbeit bei Schneider – 300 Mitarbeiter betroffen

Marian Ristow

Die Schneider Gruppe ist ein Unternehmen von Weltformat. Mit ihrer Marke Schneider Kreuznach produziert das 1913 in Bad Kreuznach gegründete Unternehmen Hochleistungsobjektive und Filtersysteme für die Bereiche Industrie, Film und Foto auf Spitzenniveau. Sogar die NASA setzte Technik aus Bad Kreuznach ein. In den nächsten sechs Monaten läuft die Produktion aber zunächst auf Sparflamme.

Das Unternehmen hat für den Standort Bad Kreuznach Kurzarbeit beantragt – befristet bis zum September gemäß dem standardisierten Prozedere. Betroffen sind von den 390 Mitarbeitern am Stammsitz an der Nahe ...
Lesezeit für diesen Artikel (526 Wörter): 2 Minuten, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Samstag

7°C - 18°C
Sonntag

3°C - 16°C
Montag

2°C - 11°C
Dienstag

4°C - 11°C
epaper-startseite