40.000

Bad KreuznachAuf früherem Postareal entsteht günstiger Wohnraum

Harald Gebhardt

Ein neues Wohnprojekt wird auf dem früheren Postareal zwischen Europaplatz, der Straße „Am Römerkastell“ und der Planiger Straße in Bad Kreuznach umgesetzt. Über die neueste Planung zur Umnutzung der 0,8 Hektar großen Fläche in zentraler Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zum Pariser Viertel und direkt am Bahnhof mit bester ÖPNV-Anbindung – und auch die Fußgängerzone ist gerade mal drei Gehminuten entfernt – entscheidet der städtische Ausschuss für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr in seiner Sitzung am morgigen Donnerstag ab 17.30 Uhr im Else-Liebler-Haus, Stromberger Straße.

Die Kirner Stein Koordination GmbH baut den Wohnkomplex mit kleineren Appartements, die vermietet werden. Beim Pressegespräch stellten Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer und der Leiter des Stadtbauamts, Klaus Christ, das Projekt für ...

Lesezeit für diesen Artikel (342 Wörter): 1 Minute, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Montag

3°C - 5°C
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

4°C - 6°C
epaper-startseite