40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Arbeitsrechtstreit: Dehoga-Chef und Hotelier Haumann vermisst korrekte Überstunden-Doku der Ex-Mitarbeiter
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

    Arbeitsrechtstreit: Dehoga-Chef und Hotelier Haumann vermisst korrekte Überstunden-Doku der Ex-Mitarbeiter

    Hotelinhaber Gereon Haumann wehrt sich gegen Vorwürfe zweier ehemaliger Mitarbeiter, die jeweils Klagen beim Arbeitsgericht eingereicht haben. Während ihrer Beschäftigung in Haumanns Hotel am Park wollen die beiden Servicekräfte eine Vielzahl von Überstunden geleistet haben, die ihnen bisher nicht bezahlt worden seien.

    Gereon Haumann
    Gereon Haumann.
    Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv – dpa

    Der Dehoga-Landespräsident sieht dagegen die Ex-Mitarbeiter in der Beweispflicht „Selbstverständlich wird die von meinen Mitarbeitern geleistete Arbeitszeit entsprechend den gemeinsam vereinbarten Spielregeln vergütet, die sich aus dem geltenden Gesetzesrecht und den anwendbaren Tarifverträgen ergeben“, schreibt der Inhaber und Betreiber des laut Internetseite familiengeführten Hotels Garni mit 24 Zimmern in der Kurhausstraße in Bad Münster am Stein.

    Haumann: Es liegen keine Stundenaufzeichnungen in speziellen Stundenheften vor

    Zwei ehemalige Mitarbeiter von Haumanns Hotel am Park klagen vor dem Arbeitsgericht gegen Inhaber Gereon Haumann.  Foto: Josef Nürnberg
    Zwei ehemalige Mitarbeiter von Haumanns Hotel am Park klagen vor dem Arbeitsgericht gegen Inhaber Gereon Haumann.
    Foto: Josef Nürnberg

    Aus Haumanns Sicht haben die beiden ehemaligen Mitarbeiter bisher keine geeigneten Dokumentationen über die angeblich geleisteten Überstunden vorgelegt.

    „Da mir bis heute die Stundenaufzeichnungen nicht in Form der eigens von mir zu diesem Zweck ausgehändigten Stundenhefte vorliegen, kann ich überhaupt nicht beurteilen, ob und wenn ja, wann beziehungsweise in welcher Höhe Überstunden abgeleistet wurden. Ich weiß allerdings, dass ich weder Überstunden angeordnet noch im Nachhinein abgezeichnet habe“, führt Haumann aus.

    Ex-Servicekräfte: Ex-Partnerin des Chefs soll Liste geführt haben

    Wie schon der Anwalt der Kläger bei einem ersten Gütetermin bekräftigt hat, haben es die Ex-Mitarbeiter versäumt, nach Erhalt ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung ihre darüber hinausgehenden Ansprüche bezüglich Überstunden und Urlaubstage geltend zu machen. Die beiden ehemaligen Servicekräfte, die ein Jahr lang in dem Hotel arbeiteten, beziehen sich bei ihrer Forderung allerdings auf eine Liste, die von der damaligen Lebensgefährtin Haumanns erstellt worden sein soll. 

    Der Anwalt von Dehoga-Chef Haumann hatte bei dem Gütetermin eingeräumt, dass eine solche Aufzeichnung von Arbeitsstunden „vielleicht“ von Haumanns Lebensgefährtin erstellt und bearbeitet wurde. Diese sei dazu aber nicht berechtigt gewesen.

    In seiner Stellungnahme kritisiert Haumann, dass ihm von dem rechtlichen Beistand der Kläger bisher kein konkreter Anspruch benannt, noch in nachvollziehbarer Weise quantifiziert oder gar belegt worden sei. „Solange dies nicht geschieht, habe ich überhaupt keine Möglichkeit, zu reagieren“, schreibt Haumann weiter, der über den Zeitpunkt der Klage verwundert ist.

    Er sieht die Klagen der beiden Ex-Mitarbeiter als „negative Öffentlichkeitsarbeit“ und ist über den Zeitpunkt verwundert. Man sei keineswegs im Streit auseinandergegangen, die Beschäftigten seien aus persönlichen Gründen ausgeschieden. „Beide haben gute Arbeit geleistet und waren Teil eines engagierten Teams, das unsere Gäste begeistert hat. Insofern habe ich gar keinen Anlass, meinen Mitarbeitern einen berechtigten Anspruch vorzuenthalten“, schließt Haumanns in seiner Reaktion.

    Von unserer Reporterin Christine Jäckel

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    1°C - 5°C
    Samstag

    1°C - 4°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016