40.000

VG Lauterecken-WolfsteinAndreas Müller hat zuletzt die Nase klar vorn

Nicht einmal jeder zweite Wahlberechtigte (49,2 Prozent) nutzte die Gelegenheit, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein mitzubestimmen. In Rekordzeit hatten 45 der 46 Wahlbezirke schon um 18.27 Uhr ihre Ergebnisse gemeldet. Und auch Hohenöllen ließ nur Minuten länger auf sich warten.

Um 2 Pozent die absolute Mehrheit und damit die Entscheidung verpasst: Favorit Andreas Müller (SPD) kam auf 48 Prozent der Stimmen. Sven Eckert (CDU) lag am Ende bei 37,9 Prozent ...

Lesezeit für diesen Artikel (489 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

12°C - 28°C
Freitag

14°C - 28°C
Samstag

12°C - 26°C
Sonntag

13°C - 26°C
epaper-startseite