40.000
Aus unserem Archiv
Martinstein

Am Steuer eingeschlafen?

Ein Unfall in Höhe des Bahnübergangs Martinstein wurde der Polizei über Notruf am Montag gemeldet. Wie sich herausstellte, stieß ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen gegen das Brückengeländer kurz vor dem Bahnübergang aus Richtung Merxheim kommend.

Der Verunglückte wurde anschließend im Diakoniekrankenhaus in Bad Kreuznach aufgrund leichter Verletzungen behandelt. Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt. Laut Zeugenaussage habe es den Anschein gehabt, als sei der Unfallfahrer eingeschlafen. Aufgrund von Hinweisen hinsichtlich einer Medikamenteneinnahme, welche die Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigt haben könnte, wurde dem 60-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern noch an. Weitere Zeugenhinweise werden an die Polizei in Kirn oder an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
epaper-startseite