40.000
Aus unserem Archiv
Emmelshausen/Auen

Überragendes Ergebnis für Politneuling: Auenerin für Kreis Kreuznach im SPD-Vorstand

Mehrere Jahre war die SPD im Kreis Bad Kreuznach nicht im Regionalverbandsvorstand Rheinland vertreten. Dies hat sich am vergangenen Wochenende verändert: Die 29-jährige Sonja Bräuer aus Auen ist als Beisitzerin in den Vorstand gewählt worden. „Ich freue mich sehr darüber, dass sich unser Vorschlag durchgesetzt hat“, erklärt SPD-Kreisvorsitzender Denis Alt.

Sonja Bräuer ist in den Vorstand des SPD-Reginoalverband Rheinland gewählt worden. Foto: SPD
Sonja Bräuer ist in den Vorstand des SPD-Reginoalverband Rheinland gewählt worden.
Foto: SPD

Der Regionalverband Rheinland umfasst das gesamte nördliche Rheinland-Pfalz mit 16 Kreis- beziehungsweise Stadtverbänden. Die Grenze liegt im Süden bilden die Kreise Birkenfeld und Bad Kreuznach.

„Es ist wichtig für uns, dort wieder vertreten zu sein. Der Regionalverband koordiniert die Aktivitäten der Kreisverbände und spielt eine wichtige Rolle bei der Personalauswahl im Vorfeld von Wahlen“, erläutert der Kreisvorsitzende. Im Vorfeld habe man sich intern im geschäftsführenden SPD-Kreisvorstand abgestimmt, dass die Auenerin Sonja Bräuer mit ihrem Hintergrund als vormalige Pressesprecherin der Landes-SPD und neue Pressesprecherin im Innenministerium die beste Wahl für dieses Gremium darstelle.

„Und das Abstimmungsergebnis auf dem Parteitag hat dies eindeutig bestätigt“, unterstreicht Denis Alt. So hat die ehemalige Pressesprecherin des SPD-Landesverbands bei der Konferenz in Emmelshausen 148 von 173 gültigen Stimmen erhalten, das beste Ergebnis der Beisitzer um den wiedergewählten Vorsitzenden Hendrik Hering. „Sonja Bräuer erhielt die höchste Stimmenzahl aller zur Wahl stehenden Beisitzer“, betonte Alt.

Auf lokaler Ebene engagiert sich die 29-Jährige im Ortsgemeinderat Auen sowie in den Vorständen des SPD-Ortsvereins Monzingen und des SPD-Gemeindeverbands Bad Sobernheim. Der neue Vorstand des Regionalverbands Rheinland habe sich auf die Fahne geschrieben, die Erneuerung der Partei gezielt voranzutreiben und mit Leben zu füllen. „Daran will ich aktiv mitwirken. Schön, dass mir die Delegierten mit ihrer Wahl Gelegenheit dazu geben“, erklärt sich die frisch Gewählte erfreut.

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Wer will an der Uhr drehen?

Sommerzeit: Soll es dabei bleiben, dass wir im Frühsommer die Uhren eine Stunde vorstellen?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

15°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
epaper-startseite