40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » 33-Jähriger lädt vermeintliche Tellermine in sein Auto
  • Aus unserem Archiv
    Bockenau

    33-Jähriger lädt vermeintliche Tellermine in sein Auto

    Das hätte böse ins Auge gehen können: Ein 33-Jähriger fand am Donnerstag in Bockenau einen stark korrodierten Gegenstand, von dem er annahm, dass es sich hierbei um eine alte Tellermine handeln könnte.

    Er lud den Fund in sein Fahrzeug und nahn ihn mit. Die später alarmierte Polizei ließ den vermeintlichen Sprengsatz von einem Sachverständigen des Kampfmittelräumdienstes begutachten. Dieser konnte schnell Entwarnung geben. Es handelte sich lediglich um ein Reststück einer bereits detonierten Bombe, von dem keine Gefahr mehr ausgeht.

    Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, dass Bomben oder Munitionsfunde auf keinen Fall transportiert werden dürfen. Die Polizei sollte sofort alarmiert werden.

     

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    12°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 19°C
    Donnerstag

    11°C - 18°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016