40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » 32-Jähriger dreht komplett durch
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

    32-Jähriger dreht komplett durch

    Für einen größeren Polizeieinsatz sorgte der Ausraster eines polizeibekannten 32-jährigen Mannes, der in einer Wohnung in der Rüdesheimer Straße komplett die Fassung verlor und gewalttätig wurde.

    Zunächst meldeten sich Bekannte und Familienangehörige per Notruf und teilten mit, dass der 32-Jährige zu Hause am Ausrasten wäre. Als die Beamten an dem genannten Mehrfamilienhaus eintrafen, stellte sich heraus, dass der alkoholisierte 32-Jährige seine Ehefrau, eine Bekannte sowie deren Tochter u. a. durch Schläge verletzt hatte. Die Beamten trennten den 32-Jährigen von den geschädigten Personen und legten ihm Handschellen an. Im weiteren Verlauf zerkratzte der 32-Jährige mit den Handschellen absichtlich die Motorhaube eines Streifenwagens. Aufgrund seines Verhaltens verbrachte der 32-Jährige die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Die Geschädigten wurden allesamt leicht verletzt. Der Sachschaden am Streifenwagen wurde auf 500 Euro geschätzt. 

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    1°C - 5°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    2°C - 7°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016