40.000
Aus unserem Archiv
Nassau

Wer will Nassauer Michelsmarktkönigin werden?

Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens möchte der Michelsmarktverein eine alte Tradition wieder aufleben lassen. Bereits am Donnerstag, also einen Tag früher als bisher, soll der Markt beginnen. Dann will man in der Stadthalle die Michelsmarktkönigin inthronisieren.

Nassau – Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens möchte der Michelsmarktverein eine alte Tradition wieder aufleben lassen. Bereits am Donnerstag, also einen Tag früher als bisher, soll der Markt beginnen. Dann will man in der Stadthalle die Michelsmarktkönigin inthronisieren.

Ein buntes Eröffnungsprogramm mit der bekannten Buddy Caine Band, der Ehrung langjähriger Marktbeschicker und vieles mehr wird an diesem Abend vom Michelsmarktverein geboten. Aus diesem Anlass möchte der Michelsmarktverein jungen Damen aus Nassau die Möglichkeit geben, sich als Michelsmarktkönigin zu bewerben. Melden können sich junge Damen aus Nassau, die mindestens 18 Jahre sind und für Nassau und seinen Michelsmarkt etwas übrig haben. Sie sollten durch ihren Wohnort, die Ausbildung oder ihren Beruf in Nassau ihren Lebensmittelpunkt haben. Sie werden dann für insgesamt fünf Tage den Michelsmarkt repräsentieren und an allen offiziellen Veranstaltungen teilnehmen.

Junge Frauen, die Interesse daran haben, lassen dem Veranstalter eine Bewerbung mit Angaben zur Person und einem Foto zukommen. Die Unterlagen können entweder per Post an den Michelsmarktverein, Am Adelsheimer Hof, 56377 Nassau, oder per E-Mail an s.hafermann@vgnassau.de geschickt werden.

Anmeldeschluss ist der 14. April 2012. Die neue Michelsmarktkönigin wird nach Sichtung aller Bewerbungen vom Vorstand des Michelsmarktvereins ausgewählt.

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

15°C - 32°C
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

16°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite