40.000
Aus unserem Archiv
Bornich

Wer macht denn so was? Speisereste in großem Stil abgekippt

Unbekannte haben im Naturschutzgebiet Weinlehrpfad bei Bornich eine große Menge an Speiseresten entsorgt. Die Lebensmittel hätten eine Gesellschaft satt gemacht.

Eine üppige Masse aus Fleisch, Gemüse und Obst breitet sich am Weinlehrpfad aus.  Foto: Gemeinde Bornich
Eine üppige Masse aus Fleisch, Gemüse und Obst breitet sich am Weinlehrpfad aus.
Foto: Gemeinde Bornich

Die Tat ereignete sich am Freitag oder Samstag vergangener Woche entsorgt. Anzeige wurde bereits erstattet. Frieda Bonn von den Loreley-Winzern hat sich die Mühe gemacht und eine „Speisekarte“ aus dem Müll erstellt.

Erkennbar zu essen gab es:

  • fertig gegarte panierte Schnitzel (mehr als 100 übrig),
  • gegarte und rohe Steaks, leicht angebräunte Bratwürstchen (circa 50 übrig),
  • Siedewürstchen (circa 50 übrig),
  • Gemüsespieße mit Auberginen, Zucchini, Zwiebeln, Pilzen, Paprika und Garnelen,
  • halbe Pellkartoffeln, Kartoffelwedges, Reis, Spätzle, Penne und Schleifchennudeln mit Tomatensoße.

Weiterhin Kartoffelsalat, rote Bohnen-Mais-Paprika-Feta-Salat. Cherry-Tomaten, ganze Köpfe Eisbergsalat (circa 50 übrig); weiße Würfel aus Käse oder Fisch, panierte Sticks, Speckschwarte, ganze Zucchini, Paprikastreifen, Brokkoli, Rosenkohl, Oliven und Pilze. Und zum Nachtisch vorbereitet waren Mango mit und ohne Schale, Heidelbeeren und Wassermelone. Zusätzlich wurde noch eine undefinierbare weiße Masse abgeladen, von der die Menge für einen Fünf-Liter-Eimer übrig war.

Vielleicht hat noch jemand etwas beobachtet und kann mit Hinweisen helfen: Gemeinde Bornich, Telefon 06771/7519, oder Polizei in St. Goarshausen, Telefon 06771/932 70.

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

16°C - 29°C
Samstag

15°C - 31°C
Sonntag

16°C - 31°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite
Anzeige