40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • »  "Trouble-Shooter" siegen bei Kickerturnier
  • Aus unserem Archiv
    Bad Ems

     "Trouble-Shooter" siegen bei Kickerturnier

    Eine Premiere gab es für alle leidenschaftlichen Tischfußballspieler im Alter von 12 bis 18 Jahren. Bei der ersten Rhein-Lahn-Tischfußballmeisterschaft in den Klassen Schulteams und Doppelwettkampf stellten sie ihr Können unter Beweis und kämpften um einen Platz auf dem Siegertreppchen.

    Spannende Partien gab es beim Tischfußballturnier in Bad Ems.
    Spannende Partien gab es beim Tischfußballturnier in Bad Ems.
    Foto: Sina Bär

    Austragungsort des von der Verbandsgemeinde Bad Ems, dem Kriminalpräventiven Rat, Jugendpflege/Jugendschutz der Kreisverwaltung und dem Deutschen Tischfußballbundes (DTFB) ausgerichteten Turniers war die Sporthalle Hasenkümpel in Bad Ems. Fünf Teams mit jeweils drei bis vier Spielern gingen in der Klasse Schulteam-Meisterschaft an den Start. Sie mussten drei Partien mit jeweils sieben Toren gewinnen, um ein Match für sich zu entscheiden. Hauptgewinn waren für die besten drei Mannschaften ein Pokal sowie für die Schule der Siegermannschaft einen Tischfußballtisch.
    Den fünften Platz belegten „Die kleinen Feen“ der Schillerschule Bad Ems, dicht folgten sie ihren Schulkameraden des „1. FC Simpsons“. Einen Platz auf dem Siegertreppchen erkämpften sich die „Starkicker“ der Schillerschule. Die „Kickerteufel“ der Schillerschule freuten sich über den zweiten Platz. Gewinner des Wettbewerbs war das Team „Trouble-Shooter“ der Loreleyschule St. Goarshausen. Sie gewannen mit viel Freude am Tischfußball glorreich ein Spiel nach dem anderen.
    Im Doppelwettkampf, für den sich auch schulübergreifend Teams zusammenfinden konnten, setzten sich Francisco Tuso und Flamur Guri gegen ihre Konkurrenten durch. Den zweiten Platz belegten Jacqueline Schenk und Tobias Scharf. Leonard Barth und Tim Platt wurden Dritte. Besonders der Spaß stand im Vordergrund dieser heiteren Tischfußballmeisterschaft. Dazu gehört eine ausgelassenen Spielatmosphäre. Besonders hervorgehoben hat sich Chaner Basibüyük: Die Organisatoren überreichten ihm den Fair-Play-Pokal. sin

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Dienstag

    15°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    13°C - 19°C
    Freitag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige