40.000
Aus unserem Archiv
Lahnstein

Trockenheit: Wieder ein Flächenbrand in Lahnstein

Wieder ein Flächenbrand: Zu einem Feuer an der Böschung der Bundesstraße 42 wurde die Freiwillige Feuerwehr am späten Dienstagnachmittag alarmiert. In Höhe der Abfahrt Lahnstein Mitte brannte es an drei unterschiedlichen Stellen auf einer Gesamtfläche von rund 120 Quadratmetern.

Foto: ----------

Gegen 17.18 Uhr wurde der Polizeiinspektion Lahnstein durch
mehrere Verkehrsteilnehmer ein Brand im Bereich der B 42 zwischen
Lahnstein und Braubach gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass der
Hang bergseitig an drei Stellen zwischen der Abfahrt Lahnstein Mitte
und Braubach Nord in Brand geraten war. Bei den Brandstellen handelt
es sich um zwei kleinere Brandstellen (ca. 5 qm und 20 qm) und eine
größere Brandstelle (ca. 80 bis 100 qm). Eine der kleineren
Brandstellen konnte durch vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer gelöscht
werden. Die Feuerwehr Lahnstein war mit 28 Einsatzkräften bei der
Löschung der weiteren Brände beteiligt. Zur Brandursache können
derzeit keine weiteren Angaben gemacht werden. Die Löscharbeiten
dauerten bis ca. 18.50 Uhr. Außer Grünflächen und Hangbewuchs kam es
zu keinem weiteren materiellen Schaden. Die B 42 wurde für die Dauer
des Einsatzes gesperrt, die Polizei Lahnstein leitete den Verkehr
örtlich um. Hierbei kam es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen. kr Foto: FFW

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

10°C - 26°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 22°C
Freitag

9°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite