40.000
Aus unserem Archiv
Bad Ems

Traurige Gewissheit: 70-Jähriger aus Bad Ems tot aufgefunden [Update]

Polizei, Feuerwehr, Hubschrauber und Rettungshundestaffel waren Ende Oktober im Einsatz, um einen vermissten 70-Jährigen in Bad Ems zu finden. Jetzt, zwei Wochen später, herrscht traurige Gewissheit: der Mann ist tot.

Der Polizeihubschrauber in Aktion. Symbolbild: Sascha Ditscher
Der Polizeihubschrauber in Aktion. Symbolbild: Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 22. Oktober, wurde der 70-Jährige vermisst. Zuletzt war er laut Polizei im Bad Emser Seniorenzentrum Lahnblick gesehen worden. Eine groß angelegte Suchaktion von Polizei, Feuerwehr und Rettungshundestaffel verlief erfolglos.

Wie die Polizei am Dienstag, 7. November, mitteilte, ist der Vermisste tot. Ein Fußgänger hat im Kreis Ahrweiler eine am Rheinufer angeschwemmte Leiche entdeckt. Dabei handelt es sich um den 70-Jährigen aus dem rund 40 Kilometer entfernten Bad Ems an der Lahn. Der Passant habe den seit rund zwei Wochen vermissten Mann am vergangenen Freitag gefunden. Dieser ist den Angaben zufolge wahrscheinlich ertrunken. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht.

me/eck

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

7°C - 16°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

3°C - 11°C
Freitag

2°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite