40.000

NassauStrom fehlt: Glasfasernetz in Nassau zum Teil noch nicht betriebsbereit

Carlo Rosenkranz

Im Nassauer Ortsteil Bergnassau-Scheuern hat die Firma Inexio ihr Glasfasernetz noch immer nicht in Betrieb nehmen können. Ursache sind nach Mitteilung von Pressesprecher Thomas Schommer ausstehende Arbeiten des Stromversorgers und der Telekom an zwei von vier dort installierten Technikstandorten. Auch die Erschließung des Gewerbegebietes Elisenhütte in Nassau hinkt hinterher. Zumindest ein Teil des Scheuerner Netzes soll nun bis Ende kommender Woche freigeschaltet werden. Über die Inbetriebnahme der übrigen Teile konnte Schommer keine belastbaren Angaben machen. Ursprünglich war vorgesehen, dass Inexio das neue Glasfasernetz bis Jahresende 2017 kreisweit betriebsbereit hat.

„Scheuern ist noch nicht online“, räumte der Inexio-Sprecher auf RLZ-Nachfrage ein und erläuterte die Hintergründe. An zwei von vier Kabelverzeigern gebe es noch Handlungsbedarf. An einem der Technikstandorte fehle bislang ...

Lesezeit für diesen Artikel (373 Wörter): 1 Minute, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

3°C - 7°C
Mittwoch

6°C - 9°C
Donnerstag

6°C - 9°C
Freitag

8°C - 10°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite