40.000

ObernhofRundgang durch Obernhof: Hingabe für den Ort beeindruckt Jury

Carlo Rosenkranz

Es ist schon wie ein Treffen alter Bekannter, wenn die Kommission des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ zu Gast ist. 2011 hat die Gemeinde Obernhof zum ersten Mal am teilgenommen, vier Mal erreichte der Ort die dritte Runde auf Landesebene. Auch 2018 tritt man wieder an, den Anfang macht der Kreisausscheid, in dem sich insgesamt fünf Gemeinden im Rhein-Lahn-Gebiet dem Urteil der Fachleute rund um Horst Klöckner stellen. Obwohl der Baufachmann der Kreisverwaltung Obernhof in den vergangenen Jahren schon etliche Male unter die Lupe genommen hat, will sich keine Routine einstellen. „Es ist immer wieder verblüffend, was sich hier tut, welche Gedanken hier gemeinsam entwickelt und umgesetzt werden“, sagt er nach der zweistündigen Rundreise durch den Ort.

Neue Hinweistafeln sollen rund um den Ort an allen Wegen und Zufahrten über Obernhof, seine Geschichte, Gastronomie und Unterkünfte informieren. Über QR-Codes wird zusätzlich auf die Internetseiten verwiesen.Foto: Carlo ...
Lesezeit für diesen Artikel (902 Wörter): 3 Minuten, 55 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung (West)
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 2°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
Freitag

-3°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite