40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Regen verzögert Bauarbeiten im Lahntal: B 417 und Bäderstraße betroffen
  • Aus unserem Archiv
    Rhein-Lahn

    Regen verzögert Bauarbeiten im Lahntal: B 417 und Bäderstraße betroffen

    Das regnerische Wetter sorgt für Verschiebungen bei denBauarbeiten auf den Bundesstraßen im Lahntal.

    Die Markierungen sind schon gesetzt, doch der Regen sorgt für Verzögerungen. Die Sanierung der B 260 zwischen Nassau und Dausenau wird nun voraussichtlich am Mittwoch, 16. August, beginnen. Denn zunächst sollen die laufenden Arbeiten auf der B 417 im nur zehn Kilometer entfernten Obernhof abgeschlossen werden. Das aber verschiebt sich wegen der Witterung.
    Die Markierungen sind schon gesetzt, doch der Regen sorgt für Verzögerungen. Die Sanierung der B 260 zwischen Nassau und Dausenau wird nun voraussichtlich am Mittwoch, 16. August, beginnen. Denn zunächst sollen die laufenden Arbeiten auf der B 417 im nur zehn Kilometer entfernten Obernhof abgeschlossen werden. Das aber verschiebt sich wegen der Witterung.
    Foto: Carlo Rosenkranz

    Betroffen sind die laufendenMaßnahmen auf der B 417 in Obernhof und die anstehenden Arbeiten auf der B 260(Bäderstraße) zwischen Nassau und Dausenau. Das teilt der LandesbetriebMobilität (LBM) in Diez mit.

    Die Bauarbeiten des zweiten Abschnittes der B417 in Obernhof verschiebensich demnach aufgrund schlechter Witterung Ende der vergangen und dieser Woche. Aufgrund dereingetretenen Regenfälle letzten Donnerstag wurden die geplanten Asphaltarbeitennoch einmal verschoben. Nun sollen sie am Montag, 14. August, im östlichenStraßenabschnitt der Ortsdurchfahrt Obernhof in Richtung Laurenburg ausgeführtwerden. Der LBM bittet alle Verkehrsteilnehmer, die abgesperrten Straßenflächennicht zu befahren, bis die Asphaltarbeiten komplett abgeschlossen sind und dieFahrbahn ausgekühlt ist.

    Der Bauanfang des nächsten Sanierungsabschnittes der B260 zwischen Dausenau undNassau wird sich entsprechend der Fertigstellung in Obernhof verzögern. Dortwerden nach aktueller Planung die Arbeiten am Mittwoch, 16. August, unter einspurigerVerkehrsführung mit Ampelregelung aufgenommen. Nach geplanten sieben Wochenhalbseitiger Sperrung werden zum Ende der Maßnahme hin drei Wochen Vollsperrungnotwendig, um die Asphaltarbeiten und dazugehörigen Vor- und Nacharbeiten zügigund sicher durchzuführen, teilt der LBM mit.

    In der Vollsperrungsphase ab Anfang Oktober – also in den Herbstferien ‑ wirdlaut LBM eine großräumige Umleitung über Bad Ems, die L327 Kemmenau bisWelchneudorf und weiter über die L330 an Zimmerschied vorbei über Hömberg nachNassau wieder auf die B260 oder B417 eingerichtet und entsprechend örtlichausgeschildert.

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    12°C - 22°C
    Freitag

    11°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige