40.000
Aus unserem Archiv
Nassau

Nassau verliert als Einkaufsstadt an Bedeutung

Stadtbürgermeister Armin Wenzel (CDU) sorgt sich um den Nassauer Einzelhandel.

In Nassau stehen etliche Geschäfte leer. Stadtbürgermeister Armin Wenzel will gegensteuern.
In Nassau stehen etliche Geschäfte leer. Stadtbürgermeister Armin Wenzel will gegensteuern.

Nassau – Stadtbürgermeister Armin Wenzel (CDU) sorgt sich um den Nassauer Einzelhandel.

„Die Lage ist dramatisch“, sagt Wenzel über Nassaus Bedeutung als Einkaufsstadt. Unübersehbar sind die leer stehenden Läden, die sich vor allem im Obertal konzentrieren. Nun fürchtet der Stadtbürgermeister neben dem kommendes Jahr bevorstehenden Umzug des Rewemarktes an die Emser Straße einen weiteren Rückschlag: Nach seinen Informationen soll der Werksverkauf der Firma Leifheit geschlossen werden. Damit würde ein Kundenmagnet aus der Amtsstraße verschwinden. Zudem sei es bei einigen anderen Geschäften nur noch eine Frage der Zeit, „bis sie die Segel streichen“. Die Gründe seien vielfältig. Das Alter der Inhaber spiele ebenso eine Rolle wie Kundenfrequenz und Ladenmieten. Die Firma Leifheit teilte auf Anfrage mit, dass noch nicht entschieden sei, ob der Werksverkauf am derzeitigen Standort bleibe oder an anderer Stelle fortgeführt werde. Stadtchef Wenzel will Berater einschalten, um Lösungen für die Probleme in der Stadt zu finden. Zudem hat er eine Idee: Ein Gesundheitszentrum, in dem mehrere Ärzte praktizieren, soll wieder Menschen in die Innenstadt ziehen. Möglicher Standort wäre der jetzige Rewemarkt. crz

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

13°C - 21°C
Montag

13°C - 23°C
Dienstag

14°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite