40.000
Aus unserem Archiv
Marienfels

Lastwagen kippt bei Marienfels um – Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer eines Lastwagens ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall schwerstens verletzt worden. Das Fahrzeug war in einer Kurve umgekippt. Der Mann wurde von Rettungskräften aus dem Führerhaus geborgen.

Einen Schwerletzten forderte ein Verkehrsunfall auf der L 335 bei Marienfels. Ein mit Asphaltfräsgut beladener Sattelzug eines Steinbruchbetriebes fuhr aus Richtung Dachsenhausen in Richtung Marienfels. Ausgangs der scharfen Linkskurve in der Gefällestrecke geriet der Sattelzug nach rechts gegen die Schutzplanke, stürzte nach rechts um und blieb auf der Leitplanke liegen, die er dabei niederdrückte.

Foto: Norbert Schmiedel

Der Fahrer wurde im Führerhaus auf die Beifahrerseite geschleudert, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Ein anderer Verkehrsteilnehmer leistete Erste Hilfe, indem er versuchte, den Fahrer durch die Frontscheibe zu erreichen. Dabei verletzte er sich selbst und wurde vom DRK zunächst vor Ort versorgt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Nastätten, Miehlen und Marienfels bargen den Verunglückten dann durch die Frontscheibe des LKW, die aufgeschnitten werden musste. Nach erster intensiver Versorgung wurde der schwer Verletzte mit dem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen.

Foto: Norbert Schmiedel

Zur Bergung des LKW wurde über die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Koblenz ein Krankunternehmen beauftragt. Die Landesstraße 335 blieb so lange gesperrt. Der Verkehr wurde über Geisig umgeleitet.

Norbert Schmiedel

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

15°C - 32°C
Donnerstag

17°C - 30°C
Freitag

9°C - 23°C
Samstag

10°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite