40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Ermutigendes nicht nur für Frauen: Glücklich trotz begrabener Träume
  • Aus unserem Archiv
    Nastätten

    Ermutigendes nicht nur für Frauen: Glücklich trotz begrabener Träume

    Ein mit selbst gebastelten Segelbooten nebst Flaschenpost geschmackvoll gestaltetes maritimes Bühnenbild zum Sommerausklang war die wirkungsvolle Kulisse für das jüngste Frühstückstreffen für Frauen im wie immer gut gefüllten Bürgerhaussaal. „Mit unerfüllten Wünschen glücklich leben“ hieß das Leitthema des gut organisierten Treffs.

    Im Rahmenprogramm erfreute Sängerin Sonja Roßtäuscher mit ihren beiden Gitarristen die Gäste des Frühstücktreffens.  Foto: Winfried Ott
    Im Rahmenprogramm erfreute Sängerin Sonja Roßtäuscher mit ihren beiden Gitarristen die Gäste des Frühstücktreffens.
    Foto: Winfried Ott

    „Mehr als Frühstück“ versprach Irmgard Gerullis in ihrer mit Humor gewürzten Begrüßung, ehe die Chansonsängerin Sonja Roßtäuscher aus Schönborn mit ihren Begleitern Gerd Birlenbach aus Oberneisen (Gitarre) und Gerhard Schaub aus Reichenberg (Bass-Gitarre und Ton) den Saal musikalisch einstimmte. Mit seinen religiös gefärbten Songs kam das Trio sehr gut an.

    Die Moderatorin stellte das von etwa 15 Frauen aus verschiedenen christlichen Kirchen und Gemeinden getragene Frühstückstreffen Nastätten vor, das es in ähnlicher Form inzwischen in 220 deutschen Städten gibt. Dann widmete man sich ausgiebig dem leckeren Büfett mit gesunden Produkten aus der Region. Anschließend war die Bühne frei für ein Interview der Moderatorin mit David Metzmacher. Der berichtete locker über Jugendtreffen in dem etwa 2000 Meter hoch gelegenen Tansania, das nicht nur unter Wasserknappheit und Erdbeben leidet. Mehrere Projekte sollen dort helfen. Es falle auf, dass die jungen Tansanier trotz aller Missstände und Entbehrungen mehr lachen als ihre europäischen Altersgenossen. Ihr Gottvertrauen sei groß. Die Jugendgruppe besuchte sieben der vielen segensreich tätigen Frauengruppen, die unter der Dominanz der Männer und Gewalttätigkeiten leiden. Spontan beschloss man, die gebastelten Segelbötchen zugunsten der Frauen in Tansania zu verkaufen. Die Referentin des Frühstücktreffens, Linda Karbe, berichtete anschaulich von ihrer Familie und ihrem früh an Alzheimer erkrankten Mann, von zwei pflegebedürftigen Omas, von ihren vier Kindern und liebenswerten Enkeln. Habgier gebe es schon im Babyalter, doch früh müssten die Kinder auch verzichten lernen. Bunt und spannend sei das Leben, aber nicht alle Wünsche lassen sich erfüllen. So sei Gelassenheit angesagt, die schließlich auch zu Zufriedenheit führe.

    Wie Linda Karbe ausführte, verlief ihr eigener Lebensweg durchaus nicht nach Plan. Wider ihren Willen habe sie sich der Buchführung widmen müssen, und eine frühe Heirat hatte sie keineswegs geplant. Mit viel Humor schilderte sie die daraus gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse, etwa aus seinen Begabungen das Beste zu machen. Glück sei nicht durch Reichtum zu gewinnen. Die erfahrene Beraterin versicherte: „Die Ehe ist ein Kunstprojekt.“ Und sie warnte nachdrücklich vor der Einstellung: „Ich will mich nicht ändern, aber für dich hätte ich ein paar gute Vorschläge.“ Jeder müsse viele falsche Erwartungen begraben, lerne aber aus solchen Enttäuschungen. In einem Jugendkreis hatte die Referentin einst Jesus und die Bibel näher kennengelernt. Diesen Weg, Gott zum Fixpunkt ihrer Lebensgestaltung zu machen, habe sie nie bereut. Sie schloss mit einem innigen Segenswunsch. Die Buchempfehlungen von Regina Brückner rundeten das Thema sinnvoll ab. Winfried Ott

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    Anzeige
    Regionalwetter
    Sonntag

    5°C - 8°C
    Montag

    7°C - 8°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige