40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz/Lahnstein

Drogenkunden erstochen: Zehn Jahre Haft für Koblenzer

35 Mal stach er auf sein Opfer ein, dann warf er die Leiche in den Rhein: Am Donnerstag hat das Landgericht Koblenz einen 39-jährigen Koblenzer wegen Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von zehn Jahren verurteilt.

Die Kammer ordnete zusätzlich nach zweieinhalb Jahren die Unterbringung des Mannes in einer Entziehungsanstalt an. Das Urteil ist nach Angaben eines Gerichtssprechers rechtskräftig. Ende Februar hatten Passanten die Leiche eines 33 Jahre alten Mannes bei Krefeld in Nordrhein-Westfalen im Rhein entdeckt. Eine Obduktion sowie Spuren am Tatort im Koblenzer Stadtteil Neuendorf führten zur Festnahme des 39-Jährigen.

Das Opfer – ein Lahnsteiner – hatte an dem Abend Heroin von ihm haben wollen. Darüber muss es zum Streit gekommen sein. Der 39-Jährige stach mit einem Messer auf seinen Bekannten ein. Tödlich war ein Stich ins Herz.

Noch in der Nacht warf der Mann die Leiche dann in den Rhein. Ende Januar meldeten Angehörige den 33-Jährigen vermisst. Es gab keine Spur – bis am 24. Februar in Höhe einer Anlegestelle in Uerdingen eine Leiche gefunden wurde, bekleidet nur noch mit Jogginghose und Socken. Es war der vermisste Lahnsteiner, wie weitere Ermittlungen ergaben.

Rechtsmedizinische Untersuchungen, Spurenauswertungen und Befragungen im Umfeld des Toten führten dann am 4. März zur Festnahme. Die Ermittler fanden neben dem Haus, in dem der Mann wohnte, ein Klappmesser, das dem mutmaßlichen Täter gehört. Daran fanden sich nicht nur DNA-Spuren vom Opfer, die Stichverletzungen passen auch zur Beschaffenheit der Messerklinge.

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

17°C - 26°C
Mittwoch

17°C - 29°C
Donnerstag

19°C - 33°C
Freitag

16°C - 28°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite