40.000
Aus unserem Archiv
Limburg

Dreifacher Totschlag: 13 Jahre Haft für Mutter (34)

Im Prozess gegen eine Mutter, die ihre drei Babys umgebracht hat, ist heute das Urteil gefällt worden: Die 34-Jährige muss für 13 Jahre ins Gefängnis.

Limburg – Im Prozess gegen eine Mutter, die ihre drei Babys umgebracht hat, ist heute das Urteil gefällt worden: Die 34-Jährige muss für 13 Jahre ins Gefängnis.

Die Frau aus Villmar hatte ihre nur wenige Wochen alten Säuglinge nacheinander in den Jahren 2004, 2006 und 2009 mit einem Tuch erstickt. Sie habe das Geschrei nicht ertragen können, sagte die Frau vor dem Landgericht Limburg aus. Die Staatsanwaltschaft hatte eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes gefordert. Die Verteidigung plädierte auf vier Jahre Gefängnis wegen Totschlags in einem minderschweren Fall.

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

4°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite