40.000
Aus unserem Archiv
Lahnstein

Die Serie der Brandstiftungen in Lahnstein reißt nicht ab: Schutzhütte Uhulay am Montagabend zerstört

Erneut wurde die Freiwillige Feuerwehr am Montagabend alarmiert: Ein Brand der Schutzütte Uhulay in der Nähe der Ruppertsklamm. Die Hütte ist nach Mitteilung der Feuerwehr komplett abgebrannt und war nicht mehr zu retten. Außerdem waren rund 36 Quadratmeter Waldfläche von dem Feuer betroffen.

Um 20.12 Uhr wurde die Feuerwehr Lahnstein alarmiert. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, stand die Schutzhütte bereits lichterloh in Flammen. Rettungskräfte sowie Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Lahnstein taten ihr Möglichstes. Trotzdem konnte die bei Wanderern beliebte Schutzhütte nicht gerettet werden und wurde Opfer der Flammen. Durch den schnellen Löscheinsatz der Rettungskräfte konnte jedoch eine Ausdehnung des Brandes verhindert werden.

Wie die Feuerwehr Lahnstein mitteilt, wird nach mehreren ähnlichen Vorfällen am vergangenen Wochenende und bereits in den Wochen zuvor Brandstiftung vermutet. Auch die Polizei geht von Vorsatz aus und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 02621/9130. "Jeder noch so kleine Hinweis kann dazu beitragen, dem Feuerteufel endlich habhaft zu werden", so die klare Aussage der Beamten.

kr

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

10°C - 26°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 22°C
Freitag

9°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite