40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Der Erker wird 125 Jahre alt: Flattermänner prägten Stadtteil mit
  • LahnsteinDer Erker wird 125 Jahre alt: Flattermänner prägten Stadtteil mit

    Zumindest für die Nichtvegetarier sind wohl vor allem die leckeren halben Hähnchen („Flattermänner“ der eigentliche Kult, doch auch Fleischmeider können nicht bestreiten: Die Gaststätte Erker in der Bahnhofstraße ist ein Stück Niederlahnstein. Am Samstag nun feierten die Wirtsleute Rüdiger und Gisela Schmidt einen besonderen Geburtstag: der Erker wurde 125 Jahre alt.

    Im Jahr 1892 hatte Vorfahre Johannes Wirges die Gastwirtschaft eröffnet, 1926 übernahm Käthe Erker, geborene Wirges, den elterlichen Betrieb – daher auch der Name des „Erkers“, der nie ein solcher ...

    Lesezeit für diesen Artikel (399 Wörter): 1 Minute, 44 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Samstag

    10°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 15°C
    Montag

    9°C - 15°C
    Dienstag

    9°C - 15°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige