40.000
Aus unserem Archiv
Niederschelderhütte

Vorweihnachtsüberraschung gelungen: Betzdorfer Lok ziert Schelderhütter Garage

"Ja ist denn schon Weihnachten?", fragte einst ein durchaus nicht unbekannter Fußballer. Diese Aussage kann Achim Utsch Ende Oktober durchaus bejahen. Denn sein Weihnachtsgeschenk hat er bereits im Blick.

Achim Utsch aus Niederschelderhütte zeigt das kleine Foto der alten Dampflokomotive auf seinem Smartphone. Das kleine Bild diente den Graffiti-Künstlern aus Mannheim als Vorlage für das große Motiv auf seinen zwei Garagentoren. Foto: Markus Döring
Achim Utsch aus Niederschelderhütte zeigt das kleine Foto der alten Dampflokomotive auf seinem Smartphone. Das kleine Bild diente den Graffiti-Künstlern aus Mannheim als Vorlage für das große Motiv auf seinen zwei Garagentoren.
Foto: Markus Döring

Auf zwei seiner Garagentore fährt die Dampflokomotive 012066-7 aus dem Niederschelder Tunnel heraus. Das Graffitikunstwerk habe ihm seine Frau Daniela als "Vorweihnachtsüberraschung" geschenkt, schmunzelt Utsch. Sie habe auch den Kontakt zu den Graffitikünstlern über soziale Medien hergestellt und dies beauftragt.

Die Künstler Cagdas Saso und Moo Hee kommen aus Mannheim und arbeiten bundesweit. Rund neun Stunden haben die beiden Sprayer an der großen Lokomotive und einem weiteren zusätzlichen Werk gearbeitet. Das ist das Familienwappen der Familie Utsch, sagt Achim Utsch. "Der Name ist im Siegerland sehr weit verbreitet und reicht Jahrhunderte zurück." Davon zeugt das Utsch-Familienbuch aus dem Jahr 2004 des Siegener Autors Ludger Utsch. Das Deckblatt dieses Buches haben sich die Graffitikünstler als Vorlage genommen. Sein Nachname leite sich wohl vom heiligen Ulrich von Augsburg ab, sagt Utsch. Der Heilige sei unter anderem Schutzpatron der Fischer. Deshalb auch die vielen Fische im Familienwappen.

Die Mannheimer Künstler, die eine Lok auf dem Garagentor zu neuem Leben erweckten.
Die Mannheimer Künstler, die eine Lok auf dem Garagentor zu neuem Leben erweckten.
Foto: Markus Döring

Bei der Arbeit der Sprayer staunte Achim Utsch nicht schlecht. Denn seine Fotovorlage der Dampflokomotive war klein. Sehr klein.

"Die Männer haben sich nur alle halbe Stunde das kleine Bild auf meinem Handy angeschaut und immer weiter gemacht. Sie nutzten keine Schablone, keine Zeichnung, alles ging frei Hand", ist Utsch voll des Lobes über die Graffitikünstler Cagdas Saso und Moo Hee. Die Aktion an der Kölner Straße in Niederschelderhütte (B 62) stieß auf reges Interesse bei Besuchern eines nahen Einkaufsmarktes.

Achim Utsch ist ein großer Fan der Betzdorfer Eisenbahnfreunde. Mit dem Verein habe er schon so manche Sonderzugfahrt mit der Dampflok mitgemacht. Und so bedauert er es von Herzen, dass der engagierte Verein seine Fahrzeuge verkaufen musste. Nun erinnert ihn "seine" Dampflokomotive an diese schönen Zeiten. Und in der Adventszeit will er mithilfe von LED-Leuchten sein Weihnachtsgeschenk, den dampfenden Stahlkoloss, so richtig zum Strahlen bringen.

Von unserem Mitarbeiter Markus Döring

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach