40.000
Aus unserem Archiv
Derschen

Volker Wisser in Derschen ins Amt eingeführt

Christa Theis

Derschen hat einen neuen Bürgermeister: Im Kreis seiner Ratskollegen legte Volker Wisser den Eid ab und wurde in sein neues Amt eingeführt. Wisser, der seit dieser Wahlperiode Erster Beigeordneter war, folgt Chris Lichtenthäler auf den Sessel des Dorfchefs, der Anfang des Jahres als Ortsbürgermeister zurückgetreten war. Neuer Erster Beigeordneter ist Ulrich Jungheim.

Derschens Ortsspitze – inzwischen wieder komplett: Neu vereidigt wurden Ortsbürgermeister Volker Wisser (Mitte) und der Erste Beigeordnete Ulrich Jungheim. Rechts die zweite Beigeordnete Anneliese Heß.  Foto: Christa Theis
Derschens Ortsspitze – inzwischen wieder komplett: Neu vereidigt wurden Ortsbürgermeister Volker Wisser (Mitte) und der Erste Beigeordnete Ulrich Jungheim. Rechts die zweite Beigeordnete Anneliese Heß.
Foto: Christa Theis

Anneliese Heß, Derschens zweite Beigeordnete, lobte das neue Gemeindeoberhaupt für sein hohes Engagement. Mit Wisser wünsche man sich eine „gute, vertrauensvolle und wirkungsvolle Zeit“ – und das „mit Taten und nicht nur mit Worten“.

Wisser selber sieht den hohen Wahlerfolg von 94,4 Prozent der abgegebenen Stimmen als „Vertrauensvorschuss“ an. Persönlich möchte er „kein Bewahrer sein, sondern ein Beweger, denn jeder Stillstand ist Rückschritt“. Sicher könne er nicht jede Erwartung erfüllen: „Das gehört auch dazu.“

Die gute Zusammenarbeit im Rat will er weiter verbessern und junge Ratskollegen unterstützen. Einen Schwerpunkt sieht er darin, die Bürger zu mobilisieren. Er möchte die Vereinskultur fördern, damit „Dorfgemeinschaft erlebbar“ sei. Wichtig sei es ihm, zugezogene Bürger noch besser zu integrieren. Nötig seien „Umgangskulturen“, wie er sie bei den Pfadfindern gelernt habe. Dazu zählte er Folgendes auf: Respekt, Wertschätzung, das Ertragen von Ablehnung, Hilfsbereitschaft und das „Nicht-Tratschen“. Wisser dankte Ehefrau Gabi – „Sie ist ja tagsüber ein bisschen Bürgermeister“ – und seinen Kindern für ihre Unterstützung.

Die Wahl zum ersten Beigeordneten entschied Ulrich Jungheim für sich. Er erhielt neun Stimmen, Kandidat Torsten Pfau vier Stimmen; es gab eine Enthaltung. Jungheim war bereits von 2009 bis 2014 Beigeordneter. Als neues Ratsmitglied, das die Stelle des neuen Bürgermeisters einnimmt, vereidigte Wisser seinen Sohn Joel Wisser. Cornelia Meier, die bei der Wahl 2014 gleich viele Stimmen erhalten hatte, lehnte das Mandat ab.

Über eine Spende freute man sich im Rat sehr. Nachdem ein Gerätehaus für den Kindergarten gebaut worden war, bei dem sich die Eltern sehr stark eingebracht hatten, sponsert die Firma Rosenkranz aus Mauden die Dacheindeckung mit gut 1400 Euro. Neue Flächen fürs Bauen sind in Planung. Wie der Ortsbürgermeister mitteilte, könnte es etwa beim Gebiet „Erbesbitze 2“ im Frühjahr nächsten Jahres zur Ausschreibung kommen. Zwar steigen die Baupreise für Erschließungsmaßnahmen im Moment stark, man wolle aber dennoch den Versuch starten. Seitens der Gemeinde will man weiter daran arbeiten, Baulücken zu erfassen und zu schließen.

Von unserer Mitarbeiterin Christa Theis

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Freitag

15°C - 30°C
Samstag

17°C - 30°C
Sonntag

14°C - 28°C
Montag

15°C - 28°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach