40.000
Aus unserem Archiv
Kirchen

Viele Ensembles singen fürs Kirchener Krankenhaus

Regina Müller

Die evangelische Kirchengemeinde Kirchen hatte am Sonntag in die Lutherkirche zu einem Wohltätigkeitskonzert zugunsten der „Geronto-Clowns“ des DRK-Krankenhauses Kirchen eingeladen. Seit etwa 40 Jahren organisiert die Kirchengemeinde Konzerte dieser Art. Und auch diesmal waren alle Bankreihen in dem Gotteshaus gut gefüllt.

Alle Chöre, die am Sonntag in der Kirchener Lutherkirche zuvor einzeln ihr Können gezeigt hatten, sangen zum Finale des Benefizkonzerts zusammen für den guten Zweck.  Foto: Regina Müller
Alle Chöre, die am Sonntag in der Kirchener Lutherkirche zuvor einzeln ihr Können gezeigt hatten, sangen zum Finale des Benefizkonzerts zusammen für den guten Zweck.
Foto: Regina Müller

„Bei diesem Wohltätigkeitskonzert denken wir an andere“, hob Pfarrer Eckhard Dierig in seiner Begrüßungsrede hervor. „Es ist nicht für uns, nicht für die Kirche und die Orgel, sondern für einen guten Zweck, mit dem wir anderen helfen können.“ Dierigs Dank ging stellvertretend für alle Helfer an Karl-Heinz Stühn, den Vorsitzenden des evangelischen Kirchenchors Kirchen, der den Abend mitgestaltet hatte.

Dr. Gregor Blanke informierte stellvertretend für die Leitung des Krankenhauses Kirchen über das Projekt „Geronto-Clowns“. Bei einem Pflegestammtisch hatte Vera Apel-Jösch von der Tätigkeit als Klinik-Clown berichtet, wie sie Freude und Spaß für ältere Menschen im Krankenhaus oder im Altenheim bringt. Von der Idee begeistert, wollte man auch im Krankenhaus Kirchen die Geronto- Clowns auf der Akutgeriatrie einsetzen. Ziel dieser Clowns ist es nicht, albern zu sein, wie man es aus dem Zirkus oder auch von der Kinderstation kennt. Sie sollen vielmehr auch neue Kommunikationsmöglichkeiten anbieten, insbesondere für Menschen mit Demenz – die rote Nase als Eintrittskarte zur Kommunikation. Die Clowns sollen die Menschen auf der emotionalen Ebene erreichen, dadurch sind erstaunliche Begegnungen möglich. Sie sollen Frohes und Leichtes in den Klinikalltag bringen.

Im Krankenhaus Kirchen wollte man 20 Personen zu Klinikclowns ausbilden lassen, die dann ehrenamtlich auf Station die Patienten besuchen. Eine Anfrage nach Freiwilligen ergab dann aber sogar 50 Interessenten. Diesen engagierten Menschen möchte das Krankenhaus eine Ausbildung ermöglichen, sodass auch in den umliegenden Altenheimen den Bewohnern Freude bereitet wird. Vera Apel-Jösch steht dabei als Mentorin zur Seite. Der Spendenerlös des Konzertes soll in diese Ausbildung einfließen.

Das Konzert wurde eröffnet von dem Klarinettenensemble „Chalumeau“ unter der Leitung von Jörg Wellnitz. Die Besucher kamen in den Genuss, als Premierenpublikum auch einem Saxofonensemble lauschen zu dürfen. Weitere Mitwirkende waren der Jugendchor Teenitus der Chorgruppe Druidenstein unter Karin Endrigkeit und die TonARtisten. Das Musikteam der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Kirchen wurde geleitet von Petra Treude. Marcin Murawski leitete die Gruppe „Vielharmonie“ der Chorgruppe Druidenstein.

Für den guten Zweck traten auch der evangelische Kirchenchor Wehbach unter Helmut Kipping sowie der Männergesangverein Liederkranz Kirchen, geleitet von Ralf Stiebig, auf. Zum Schluss sangen unter Leitung von Karin Endrigkeit der evangelische Kirchenchor und die gesamte Chorgemeinschaft. So viele Chöre hintereinander zu hören, war faszinierend, sie alle zusammen als großen Chor zu erleben noch eindrucksvoller.

Von unserer Mitarbeiterin Regina Müller

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Mittwoch

12°C - 27°C
Donnerstag

13°C - 29°C
Freitag

16°C - 30°C
Samstag

14°C - 25°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach