40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Unfall auf der B 414: Sechs Schwerverletzte
  • Aus unserem Archiv
    Altenkirchen

    Unfall auf der B 414: Sechs Schwerverletzte

    Drei Menschen schwerst und drei schwer verletzt: Das ist die Bilanz eines schlimmen Autounfalls auf der B 414 am Samstagmittag gewesen. Die Altenkirchener Polizei hat auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Koblenz einen Sachverständigen eingeschaltet, um die Ursache für den Crash zu ermitteln.

    Nach Angaben der Beamten war eine 19-Jährige mit ihrem Renault in Richtung Hachenburg unterwegs, als sie, so der Polizeibericht, zwischen der Kreisgrenze und der Abzweigung der K 36 nach Ingelbach einem entgegenkommenden BMW ausweichen wollte, dessen Fahrer gerade nach vermutlich zwei Überholmanövern wieder auf seinen Fahrstreifen einscheren wollte. Die Renault-Fahrerin geriet mit ihrem Wagen auf den Seitenstreifen, anschließend ins Schleudern, ehe sich ihr Pkw querstellte. Frontal prallte ein 42-Jähriger am Steuer eines Peugeot in die Beifahrerseite des Renault. Der Mann war hinter dem BMW in Richtung Altenkirchen gefahren. Bei dem abrupten Manöver, mit dem die Renault-Fahrerin eine Kollision vermeiden wollte, berührten sich ihr Pkw und der BMW nicht.

    Die drei Schwerstverletzten, für die Lebensgefahr besteht, wurden mit Rettungshubschraubern in die Uni-Kliniken Bonn und Siegen bzw. ins Hospital nach Köln-Merheim geflogen. Die drei Schwerletzten wurden in Krankenhäuser der Region gebracht. Der 34-Jährige, der am Steuer seines BMW weitergefahren war, stellte sich wenig später der Polizei, die den Führerschein dann beschlagnahmte. Die B 414 war über mehrere Stunden komplett gesperrt. Nach Auskunft der Beamten beläuft sich der Sachschaden auf rund 30 000 Euro.

    Rücksichtslos überholt: Haftstrafe für Todesfahrer
    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    8°C - 21°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach