40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Rathaus verteidigt Spielplatz-Standort
  • Aus unserem Archiv
    Altenkirchen

    Rathaus verteidigt Spielplatz-Standort

    Gerade erst wurde der neue Spielplatz am Konrad-Adenauer-Platz in Altenkirchen errichtet, da gibt es Kritik gegen den Standort. Ein RZ-Leser, der jedoch nicht namentlich genannt werden möchte, kann nicht verstehen, warum das Gelände zwischen zwei Parkplätzen und dem Busbahnhof angelegt wurde, weil er dort spielende Kinder durch das Verkehrsaufkommen gefährdet sieht. Stattdessen schlägt er das an den Konrad-Adenauer-Platz angrenzende Bahngelände (Stellwerk) als Standort vor.

    Altenkirchen – Gerade erst wurde der neue Spielplatz am Konrad-Adenauer-Platz in Altenkirchen errichtet, da gibt es Kritik gegen den Standort. Ein RZ-Leser, der jedoch nicht namentlich genannt werden möchte, kann nicht verstehen, warum das Gelände zwischen zwei Parkplätzen und dem Busbahnhof angelegt wurde, weil er dort spielende Kinder durch das Verkehrsaufkommen gefährdet sieht. Stattdessen schlägt er das an den Konrad-Adenauer-Platz angrenzende Bahngelände (Stellwerk) als Standort vor.

    Diesen Bereich wiederum hält Bauamtschef Burkhard Heibel für ungeeignet. „Meiner Ansicht nach ist die Gefahr dort deutlich größer, weil sich hier Gleise und die viel befahrene Wiedstraße in direkter Nähe befinden. Außerdem ist der Bereich Stellwerk nicht so gut einsehbar.“

    Die Gestaltung am Konrad-Adenauer-Platz sei in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum entwickelt worden. „Darüber hinaus wurde die Planung in den politischen Gremien ausführlich beraten", ergänzt Heibel. Der jetzige Standort sei genau richtig – „mittendrin eben, dort, wo das Leben ist, wo die Leute vorbeikommen, wo man sich trifft“, so Heibel.

    Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
     
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Donnerstag

    1°C - 4°C
    Freitag

    0°C - 4°C
    Samstag

    0°C - 3°C
    Sonntag

    0°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach