40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Polizei verfolgt in Kirchen Rollerfahrer
  • Aus unserem Archiv
    Kirchen

    Polizei verfolgt in Kirchen Rollerfahrer

    Eine Verfolgungsfahrt zwischen einem Rollerfahrer und der Polizei gab es in Kirchen. Nach einem Sturz konnte die Polizei den 18-Jährigen kontrollieren.

    Kirchen - Eine Verfolgungsfahrt zwischen einem Rollerfahrer und der Polizei gab es in Kirchen. Nach einem Sturz konnte die Polizei den 18-Jährigen kontrollieren.

    Ein 18 Jahre alter Rollerfahrer wollte Mittwochabend gegen 19 Uhr in Kirchen partout nicht anhalten und sich von der Polizei kontrollieren lassen. Anhaltezeichen wurden missachtet. Der junge Mann flüchtete. So gab es durch mehrere Ortsstraßen eine Verfolgungsfahrt. Die Polizei immer dicht hinterher. Der Zweiradfahrer bog schließlich in einen Waldweg ab und verlor dort, infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei, die Kontrolle über seinen Roller und stürzte. Hierbei wurde er jedoch nicht verletzt. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass an dem Roller verschiedene technische Veränderungen vorgenommen wurden und er somit führerscheinpflichtig war. Der 18-jährige Fahrzeugführer war jedoch nur im Besitz einer Prüfbescheinigung. Eine Strafanzeige ist nun die Folge.
    In der Nacht zu Donnerstag ereilte die Polizei in Betzdorf ein Hilferuf aus Herdorf. Nach einem verbalen Streit mit seiner Lebensgefährtin, so wurde gegen Mitternacht gemeldet, sei ein 25-jähriger Fahrzeugführer mit seiner zweijährigen Tochter im alkoholisierten Zustand mit dem Auto in unbekannte Richtung weggefahren. Im Rahmen der Fahndung wurde der Pkw-Fahrer zu einem späteren Zeitpunkt wieder in seiner Wohnung angetroffen. Er stand laut Polizei merklich unter Alkoholeinwirkung. Da er als Ursache dafür Nachtrunk angab, wurden ihm zwei Blutproben entnommen und sein Führerschein erst einmal sichergestellt.

    Bereits am Dienstag zwischen 7 und 16.30 Uhr parkte ein 28-Jähriger seinen Pkw-Ford Fiesta in Kirchen in der mittleren Parkebene des Parkdecks Lindenstraße. Durch ein vermutlich ein- oder ausparkendes Fahrzeug wurde das Gehäuse des rechen Außenspiegels beschädigt.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    8°C - 21°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach