40.000
Aus unserem Archiv

Nachlese: Was die Menschen miteinander verbindet

Es gibt vieles, was die Menschen verbindet. Oftmals ist es die Zugehörigkeit zu einem Verein. Aber auch ein Dritter kann dafür verantwortlich sein, dass sich zwei Personen zusammenfinden.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen scheint CDU und SPD zu verbinden. Zumindest sind Josef Zolk (links) und Ministerpräsidentin Malu Dreyer (2. von rechts) bereit für ein gemeinsames Foto.  Foto: Raiffeisen-Gesellschaft
Friedrich Wilhelm Raiffeisen scheint CDU und SPD zu verbinden. Zumindest sind Josef Zolk (links) und Ministerpräsidentin Malu Dreyer (2. von rechts) bereit für ein gemeinsames Foto.
Foto: Raiffeisen-Gesellschaft

Mitglied einer Gruppe: Bei unserer RZ-Sommertour am Mittwochabend in Fensdorf merkten wir Redakteure, dass gerade die örtlichen Vereine und Gruppen die Menschen im Dorf verbinden. Die Treckerfreunde zum Beispiel sind eine dieser Gruppen. Auch hier ist der Zusammenhalt stark, die Stimmung bestens. Nicht mal die Anweisungen unseres Fotografen konnten die Laune der Männer und Frauen verderben. Jeder von ihnen musste seinen kurz zuvor geparkten Traktor erneut anwerfen und umparken. Für das optimale Foto sollte immerhin jeder von ihnen ins rechte Licht gerückt werden.

Wohin am Betzdorfer Bahnhof der Weg geradeaus führt, ist nicht ganz klar, aber zumindest nicht zu einem Bistro. Foto: privat
Wohin am Betzdorfer Bahnhof der Weg geradeaus führt, ist nicht ganz klar, aber zumindest nicht zu einem Bistro.
Foto: privat

Ein Plausch im Bistro: Was Menschen ebenso wie die Zugehörigkeit zu einem Verein verbindet, das ist ein netter Plausch bei Kaffee und Kuchen in einem Café. Jemand, der so etwas geplant hat, sollte sich jedoch nicht für den Bahnhof in Betzdorf entscheiden. Denn von einem Café oder zumindest einem Bistro fehlt hier jede Spur. Und das, obwohl ein gelbes Schild auf genau das aufmerksam macht. Ein Leser unserer Zeitung meldete uns diesen Umstand: „Ich bin dem Schild gefolgt, nur vom Bistro keine Spur. Dies kann doch wohl nicht sein.“ Das finden wir auch!

Spitzen und Notizen aus dem Kreis Altenkirchen, gesammelt von Sabrina Rödder.
Spitzen und Notizen aus dem Kreis Altenkirchen, gesammelt von Sabrina Rödder.

Genossenschaftsidee: Nicht nur der Plausch in einem Bistro kann verbinden. Auch Friedrich Wilhelm Raiffeisen verbindet, und das über die Parteigrenzen hinweg. Denn seine Genossenschaftsidee scheint so stark zu sein, dass es sogar in Zeiten des Bundestagswahlkampfs kein Problem ist, dass eine SPD-Frau einem CDU-Mann einen Besuch abstattet. Auf dem Heimatfest des Landes Rheinland-Pfalz besuchte Ministerpräsidentin Malu Dreyer zusammen mit Staatssekretärin Heike Raab den Stand der Raiffeisen-Gesellschaft und würdigte im Gespräch mit Josef Zolk, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Raiffeisen-Gesellschaft, Wirken und Erbe von Raiffeisen. Besonders hob sie die Bedeutung der Unesco-Anerkennung für Deutschland und die Welt hervor.

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Montag

15°C - 28°C
Dienstag

17°C - 33°C
Mittwoch

17°C - 33°C
Donnerstag

17°C - 34°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach