40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Nachlese: Von geheimen Botschaften und einem Brückenbauer
  • Aus unserem Archiv

    Nachlese: Von geheimen Botschaften und einem Brückenbauer

    Politische Grenzen sind von gestern. Aktuelle Nachrichten bestärken diesen Eindruck. Da trifft die zerstörerische Kraft von Hurrikan Irma sowohl Kuba als auch die USA, Millionen Menschen überall auf der Welt suchen ihr Heil in der Flucht.

    Ist am Drehleiterfahrzeug eine geheime Botschaft zu lesen?  Foto: Augst
    Ist am Drehleiterfahrzeug eine geheime Botschaft zu lesen?
    Foto: Augst

    Und auch in unserer kleinen, heilen Welt im Landkreis Altenkirchen ist es völlig selbstverständlich, Fenster und Türen zu öffnen, wenn es um lebenswichtige Dinge geht. Daran musste ich denken, als am Dienstag Vertreter aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz die Fortschritte eines gemeinsamen Trinkwasserprojektes vorstellten.

    Spitzen und Notizen aus dem Kreis Altenkirchen, gesammelt von unserem Redakteur Elmar Hering.
    Spitzen und Notizen aus dem Kreis Altenkirchen, gesammelt von unserem Redakteur Elmar Hering.

    Frauentausch: Wahlkampfzeiten sind zuweilen verwirrende Zeiten, oder gar verwirrte? Da schickte uns dieser Tage das Büro des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel die Presseankündigung zum Wahlkampfauftritt von Julia Klöckner in Altenkirchen. So weit, so gut. Doch das Thema, unter welchem die Fotodatei mit dem Konterfei der rheinland-pfälzischen CDU-Spitzenfrau abgespeichert war, löste ein leichtes Schmunzeln aus: „Berlin direkt – Sommerinterview Sarah Wagenknecht“. Deutet sich da womöglich eine bislang für undenkbar gehaltene Koalition an?

    Das feuerrote Spielmobil: Auf eine politische Hochzeit steuern auch die Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld zu. Oder ist die Zusammenlegung bereits erfolgt? Die Bezeichnung FL. AK. 34 am Drehleiterfahrzeug der Altenkirchener Wehr könnte ein „geheimer“ Hinweis hierfür sein. Entsprechenden Spekulationen einiger Besucher während der Jahresinspektion der Altenkirchener Verbandsgemeinde-Wehr waren jedenfalls Tür und Tor geöffnet. Wehrleiter Ralf Schwarzbach löste auf RZ- Nachfrage das Rätsel um die Buchstaben- und Zahlenkombination auf. Sie bedeutet nicht etwa Flammersfeld-Altenkirchen 34, sondern gibt völlig unpolitisch den Funkrufnamen Florian Altenkirchen 34 wieder.

    Mini-Luther auf der Kanzel der Daadener Kirche.  Foto: Christ
    Mini-Luther auf der Kanzel der Daadener Kirche.
    Foto: Christ

    Um Himmels Willen: Das Gegenteil einer Fusion ist eine Spaltung. Ein Name steht in diesem Jahr wie kein zweiter für solcherlei Veränderungen: Martin Luther. Der große Reformator ist derzeit in aller Munde, unter anderem weil er uns am Dienstag, 31. Oktober (Reformationstag) einen bundesweiten Feiertag beschert. So wird der einstige Augustinermönch und Priester 471 Jahre nach seinem Tod zum Brücken(tags)bauer. Ob es das ist, woran die kleine Luther-Figur auf der Kanzel in der Daadener Barockkirche erinnern soll?

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
     
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Samstag

    0°C - 3°C
    Sonntag

    1°C - 3°C
    Montag

    2°C - 5°C
    Dienstag

    2°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach