40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » MVZ in Betzdorf ergänzt ab Sommer Gesundheitsangebote
  • Aus unserem Archiv

    MVZ in Betzdorf ergänzt ab Sommer Gesundheitsangebote

    Kreis Altenkirchen - Die medizinische Versorgung im Kreis Altenkirchen ist krank. Und sie wird noch kränker, wenn ein Verbund aus Politik, Ärztekammer und Krankenhausträger nicht gemeinsam die Arbeitsbedingungen für Ärzte auf dem Land verbessert. „Das ist die zentrale Aufgabe“, sagt Dr. Josef Rosenbauer, Arzt und Landtagskandidat der CDU im Wahlkreis 1.Der 45-Jährige schlägt Alarm, spricht von einer erschreckenden Entwicklung und untermauert diese mit Zahlen.

    Der Geschäftsführer der Diakonie Südwestfalen beobachtet die Bauarbeiten: Für Dr. Josef Rosenbauer ist das MVZ in Betzdorf ein Baustein zur ärztlichen Versorgung. Das Rückgrat bleibt das Krankenhaus Kirchen.
    Der Geschäftsführer der Diakonie Südwestfalen beobachtet die Bauarbeiten: Für Dr. Josef Rosenbauer ist das MVZ in Betzdorf ein Baustein zur ärztlichen Versorgung. Das Rückgrat bleibt das Krankenhaus Kirchen.
    Foto: Markus Döring

     

    Das AK-Land ist danach bei der Wiederbesetzungsquote für frei werdende Arztstellen von allen Kreisen und kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz mit 26,6 Prozent Schlusslicht. Von 2004 bis 2009 sank die Zahl der Allgemeinärzte im Kreis von 81 auf 70, die der Fachärzte von 91 auf 80. Rosenbauer: „Der Trend hält unvermindert an, den Ärztemangel hat die Politik nachweislich seit dem Jahr 2000 verschlafen.“
    Im Krankenhaus Kirchen sieht er das Rückgrat der medizinischen Versorgung im Oberkreis. Für den Geschäftsführer der Diakonie Südwestfalen mit Sitz am Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen – Betreiber von vier Krankenhäusern, sechs Seniorenheimen, einem Rehazentrum, ambulanten Diensten mit über 100 Autos und Arbeitgeber von 3500 Menschen –, ist diese Aussage kein Widerspruch. Die Diakonie sei kein Konkurrent, das Problem nur zu lösen, wenn man viele Bausteine zusammenführe sowie ambulante und stationäre Strukturen vernetze.
    „Medizinische Versorgungszentren sind dazu ein Baustein“, sagt Rosenbauer. Seine Diakonie betreibt eines in Kirchen, ein zweites kommt im neuen S-Forum in Betzdorf hinzu und wird spätestens im Sommer eröffnet. Einziehen werden dort Unfallchirurgie (auch für Arbeitsunfälle), Orthopädie, Neurochirurgie und Gynäkologie. Rosenbauer ist stolz, dass ein Arzt aus der renommierten Sportklinik Hellersen bei Lüdenscheid das Team verstärkt. In Kirchen verbleibt die Gefäßchirurgie, „zwei, drei weitere Fachbereiche“ sollen das Angebot abrunden.
    Natürlich wären freie, niedergelassene Fachärzte die beste Lösung, aber: „Es kommt keiner her“, verweist er auf 300 freie Stellen im Land. Was tun? „Anreize schaffen und Bedingungen verbessern, damit Ärzte gerne im Kreis arbeiten“, so der Politiker. Dazu zählten neben einer guten Infrastruktur wie Geschäften, Kindergärten, Schulen und Freizeitangeboten auch finanzielle Anreize, frauenfreundliche Arbeitszeiten und Weiterbildungschancen, die von „Politik, Krankenhausträgern und Ärztekammer auch für kleine Häuser entwickelt werden müssen“. Dass man davon weit entfernt sei, zeige das Beispiel Geriatrie. Die CDU möchte pro Kreis eine Hauptfachabteilung installieren – im AK-Land in Kirchen –, die SPD habe das abgelehnt.
    Da Kirchen nur die Zusatzbezeichnung Geriatrie erhalte, werde eine finanzielle Förderung nicht garantiert – und damit Weiterbildung oder das Finden eines Chefs erschwert, kritisiert Rosenbauer, dass die Geriatrie mit 7,2 Betten auf 10 000 Einwohner im Land miserabelst – ausgestattet sei.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    8°C - 21°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach