40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » MGV Niederfischbach begeistert mit einem etwas anderen Konzert
  • Aus unserem Archiv
    Niederfischbach

    MGV Niederfischbach begeistert mit einem etwas anderen Konzert

    Der Männergesangverein (MGV) Niederfischbach veranstaltete am Samstag sein „etwas anderes Konzert“ in der Turnhalle am Rothenberg in Niederfischbach. Im ersten Teil des Abends ging es noch traditionell zu mit einem klassischen Chor- und Solistenkonzert.

    Der Männergesangverein Niederfischbach singt „Oh du schöner Rosengarten“ als letztes Stück vor der Eröffnung der Karnevalssession.  Foto: Regina Müller
    Der Männergesangverein Niederfischbach singt „Oh du schöner Rosengarten“ als letztes Stück vor der Eröffnung der Karnevalssession.
    Foto: Regina Müller

    Der MGV gab mit „Türmerlied“ und „Abendfriede“ Chorwerke der Neoromantik zum Besten. Mit den Morgenliedern „Im Morgenrot“ und „Die Sterne sind erblichen“ ging es weiter. Ebenso wurden „Ich fühl' den Tau“ und „Oh du schöner Rosengarten“ aus dem „Liebesleid“ gesungen. Solistin Manuela Meyer und ihre Schülerin Julia Ziehme unterhielten mit Volksliedern wie „Wenn alle Brünnlein fließen“ oder „Im schönsten Wiesengrunde“. Unterstützt wurde der MGV vom Spielmannszug des TuS Germania Fischbacherhütte mit „Tico Tico“ und der „Amboss Polka“.

    Im zweiten Teil wurde die Karnevalssaison eröffnet. Der Spielmannszug spielte Unterhaltungsstücke, und der MGV wechselte zu Trinkliedern, die szenisch dargestellt wurden. Aufgeführt wurden „Ratschlag“, „Entschuldigung“ und „Ein Bier“. So heißt es in der Entschuldigung: „Und sitz' ich in der Schenke beim vollen Glase Wein, so denke ich dein in Ehren, lieb Weib, so hold und rein!“

    Natürlich darf beim Karneval eine ordentliche Büttenrede nicht fehlen. Erhard Hebel machte als Büttenredner Stimmung. Der Elferrat der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg 1953 legte mit Tanz und Unterhaltung nach. Zu Anfang war noch recht viel Platz im Saal, das sollte sich jedoch zum karnevalistischen Teil hin ändern. „Wir versuchen zum ersten Mal eine andere Art von Konzert zu schaffen – einen Brückenschlag zwischen klassischem Chorkonzert und Karnevalsabend“, erklärte Chorleiter Matthias Merzhäuser. Nach dem Programm sorgte DJ Hansi für karnevalistisch-musikalische Unterhaltung. Regina Müller

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
     
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
    Online regional
    Tel. 02602/160474
    E-Mail
    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Montag

    4°C - 6°C
    Dienstag

    6°C - 7°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach