40.000
Aus unserem Archiv
Wissen

Jochen Schuh ist neuer Bezirksbeamter der Polizeiwache Wissen

Ein schönes, aber nicht ganz leichtes Erbe als neuer Bezirksbeamter der Polizeiwache Wissen hat Jochen Schuh angetreten. Schwierig nicht etwa, weil seine Vorgänger Hubert Schwan und Christoph Eiteneuer ein ungeordnetes Feld hinterlassen hätten, nein, im Gegenteil. Bemerkenswert ist allerdings, dass Jochen Schuh nun alleine die Arbeit machen soll, die sich bislang zwei Kollegen teilten. Sparbeschlüsse haben dazu geführt, dass die beiden vormaligen Bezirke zusammengelegt wurden.

Der neue Bezirksbeamte Jochen Schuh und sein großes Zuständigkeitsgebiet.
Der neue Bezirksbeamte Jochen Schuh und sein großes Zuständigkeitsgebiet.
Foto: Elmar Hering

Wissen – Ein schönes, aber nicht ganz leichtes Erbe als neuer Bezirksbeamter der Polizeiwache Wissen hat Jochen Schuh angetreten. Schwierig nicht etwa, weil seine Vorgänger Hubert Schwan und Christoph Eiteneuer ein ungeordnetes Feld hinterlassen hätten, nein, im Gegenteil. Bemerkenswert ist allerdings, dass Jochen Schuh nun alleine die Arbeit machen soll, die sich bislang zwei Kollegen teilten. Sparbeschlüsse haben dazu geführt, dass die beiden vormaligen Bezirke zusammengelegt wurden.

Der Polizeihauptkommissar (58) ist zuständig für die Ermittlungen nach kleineren Delikten in der Verbandsgemeinde Wissen sowie in den Ortschaften Forst und Bitzen der Nachbar-Verbandsgemeinde Hamm. Von Beleidigungen, Sachbeschädigungen über Gewalt in engen sozialen Beziehungen bis zu Diebstählen reicht das Spektrum. Hinzu komme zum Beispiel die Nachbetreuung von Opfern, etwa nach Einbrüchen, sagt der erfahrene Polizeibeamte. Darüber hinaus gehört es zu seinen Aufgaben, die Kontakte zu Bürgern, Behörden, Schulen und Kindergärten aufrecht zu halten. Das Idealbild des Polizisten, der innerhalb seines Bezirks viel zu Fuß unterwegs ist, gehört allerdings der Vergangenheit an. Heute ist die Büroarbeit prägend.

Knapp 17 000 Menschen leben in Schuhs Bezirk. Nicht wenige davon kennt er recht gut, vor allem die Jüngeren, denn Jochen Schuh war zuvor 14 Jahre lang für das Sachgebiet Jugendkriminalität zuständig (die Stelle ist kommissarisch besetzt und wird neu ausgeschrieben).
Der gebürtige Friesenhagener erlernte zunächst in seinem Heimatort den Beruf des Verwaltungsangestellten, trat dann aber 1971 in den Polizeidienst ein. Über die Stationen Wittlich, Mainz und Linz kam er 1974 zur Schutzpolizeiinspektion Betzdorf. 16 Jahre lang blieb er dort, bevor es ihn als Dienstgruppenleiter nach Wissen verschlug. Die Neuorganisation und den Umzug der Polizeiwache hat er also aus nächster Nähe miterlebt. Lange engagierte er sich im Personalrat, und sein Motorrad-Hobby verband er gelegentlich mit beruflichen Einsätzen als Begleiter bei großen Radrundfahrten. Schuh lebt in Wissen, er ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder.
Hans-Peter Melles, Leiter der Polizeiwache Wissen, kennzeichnet Jochen Schuh als „zuverlässigen, erfahrenen, kompetenten und sehr offenen Kollegen, der keinerlei Konfrontation scheut“. Es sei sehr lobenswert, wie Schuh die Aufgaben im Bereich Jugendkriminalität erfüllt habe. Zudem war er zuständig bei Vorfällen häuslicher Gewalt und Ansprechpartner für die Kommunen in Sachen Verkehrssicherheit. Es bleibe nun abzuwarten, wie die Polizeiarbeit mit nur noch einem Bezirksbeamten funktioniere, waren sich beide einig. elm

 

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Samstag

13°C - 28°C
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

15°C - 29°C
Dienstag

16°C - 28°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach