40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » In Krunkel ziehen die Jugendlichen an einem Strang: Alle  ackern für ihren Treffpunkt
  • Aus unserem Archiv
    Krunkel

    In Krunkel ziehen die Jugendlichen an einem Strang: Alle  ackern für ihren Treffpunkt

    Ein ungemütlicher Wind weht über den sogenannten Panoramablick oberhalb der Ortsgemeinde Krunkel. Bei klarem Wetter kann man hier am Wasserhochbehälter die Blicke bis weit in den Westerwald schweifen lassen. Doch in diesen Herbsttagen sind hier derzeit keine Menschen anzutreffen. Im Sommer und an trockenen Tagen ist dies aber anders. Besonders Jugendliche schätzen diesen Ort, an dem sie sich treffen können, ohne andere zu stören.

    Die Mitglieder des Jugendgemeinderates packten bei der Neugestaltung des Platzes am sogenannten Panoramablick selbst kräftig mit an. Sie schachteten den Boden aus, um später Pflastersteine verlegen zu können. Im Frühjahr sollen ein Tisch und Bänke aufgestellt werden.  Foto: Jugendgemeinderat
    Die Mitglieder des Jugendgemeinderates packten bei der Neugestaltung des Platzes am sogenannten Panoramablick selbst kräftig mit an. Sie schachteten den Boden aus, um später Pflastersteine verlegen zu können. Im Frühjahr sollen ein Tisch und Bänke aufgestellt werden.
    Foto: Jugendgemeinderat

    Deshalb haben jetzt die Mitglieder des Jugendgemeinderates in Krunkel die Ärmel hochgekrempelt, um den Platz neu zu gestalten. Schon Anfang des Jahres hatten sie einen entsprechenden Antrag beim Gemeinderat gestellt und darum gebeten, den Platz für sich herrichten zu können. Mit einem schlüssigen Konzept hatten die jungen Leute die Ratsmitglieder überzeugt und damit die erste Hürde ihres Vorhabens genommen. Dann ging es an die Umsetzung. Denn bei der Neugestaltung des Panoramablickes geht es nicht nur darum, einen Tisch und ein paar Bänke aufzustellen. „Wir wollten den Platz gerne befestigen“, sagt Fabian Prangenberg vom Jugendgemeinderat. Also ging es zunächst einmal an die dafür erforderlichen Tiefbauarbeiten. Erdreich musste ausgeschachtet und sachgerecht verfüllt werden. „Wir haben 18 Tonnen Schotter hierher geschafft“, gibt Fabian Prangenberg zu verstehen. Glücklicherweise hatten die jungen Leute tatkräftige Hilfe. Der Gemeindearbeiter packte kräftig mit an, und ein Mitglied aus dem Gemeinderat stellte Traktor samt Anhänger und seine Arbeitskraft zur Verfügung, um den Platz nach dem Ausbaggern fachgerecht aufzufüllen. „Wir mussten alles gut befestigen und wieder Erde anschütten“, berichtet Prangenberg. Für ihn und die anderen jungen Leute war diese Aktion einmal eine ganz neue Erfahrung. „Wann hat man schon mal die Gelegenheit, selbst im Tiefbau mit anzupacken?“, sagt er. Noch bevor es richtig kalt wird, sollen Pflastersteine verlegt werden, ein Tisch und Bänke bestellt werden. Die Kosten hierfür sollen aus dem Leader-Förderprogramm gedeckt werden. Schotter und Pflastersteine wurden durch ein ortsansässiges Tiefbauunternehmen gesponsert. Im Frühjahr sollen dann eine Feuerstelle eingerichtet und die Sitzmöbel aufgestellt werden. „Dann brauchen wir noch Licht. Außerdem haben wir geplant, einen Lautsprecher hier anzubringen“, kündigt Prangenberg an. Nicht nur die Jugendlichen aus Krunkel dürften sich demnächst über diesen neuen Treffpunkt freuen. „Es kommen auch immer viele Leute aus den Nachbarorten hierher“, weiß Fabian Prangenberg.

    Von unserer Reporterin Beate Christ

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
     
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 0170/6137957

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Donnerstag

    1°C - 4°C
    Freitag

    0°C - 4°C
    Samstag

    0°C - 3°C
    Sonntag

    0°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach